Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3058307 mal)

0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.161
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15943 am: 26. August 2020, 18:15 »
Servus Hans,

da bist du auf dem Holzweg 8)

LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 807
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15942 am: 26. August 2020, 17:08 »
Hallo Rudi,
ein Rindenpilz, Phanerochaete ...?-???
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.161
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15941 am: 26. August 2020, 15:56 »
Nein!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 807
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15940 am: 26. August 2020, 08:48 »
Hallo Rudi,
ein Weißsporer?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.161
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15939 am: 25. August 2020, 17:43 »
da blaut nix und Poren gibts auch keine 8)

LGR
« Letzte Änderung: 25. August 2020, 21:08 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 807
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15938 am: 25. August 2020, 16:41 »
Hallo Rudi,
der Blauende Saftporling?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.161
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15937 am: 25. August 2020, 16:17 »
Bilder müssen geheimnisvoll sein
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 600
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15936 am: 25. August 2020, 15:34 »
Mark Rothko?
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.161
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15935 am: 25. August 2020, 14:28 »
Servus mitanand!

Der Mäusbrand wär doch vielleicht was für den Schorsch, oder?
Aber der Maisbrand gilt in Südamerika als Delikatesse- den solls dort auch in Konserven geben...
Na gut- Schwamm drüber!
Jetzt was von heute
Viel Spaß- Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 807
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15934 am: 25. August 2020, 08:32 »
Hallo Rudi,
mal kurz überlegt: was macht der Hans in der Fränkischen Sahelzone, er sucht Phytos, Treffer!
Es ist der Maisbeulen-Brand: Ustilago maydis.
Du bist dran!
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 809
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15933 am: 25. August 2020, 00:04 »
Danke für die Erläuterung.  :)

Ich denke der Rudi liegt richtig ... diese komische Form ... wusste nicht, dass das auch lila sein kann (habe ich auch noch nieeeee selbst gefunden).
Vielleicht wäre da auch gar nicht der Geschmack so umstritten, aber rein schon die Optik und der Gedanke usw. - da würden sich nicht so viele Leute überwinden.

FG, abeja

Offline Schorsch

  • Beiträge: 600
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15932 am: 25. August 2020, 00:00 »
Servus,
das mit Katz und Maus ist halt so ein bayerischer Spruch , wenn man zum Ausdruck bringen will, dass etwas Geschmackssache ist.
D'Katz frißt Mäus' roh, i mogs ned amoi g'kocht.
Liebe Grüße Schorsch, der sich erst einmal noch überlegen muss, welche Pilze geschmacklich so umstritten sind, weil außer dem eben nicht violetten Mehlräsling und Maipilz fällt mir da grad nichts ein.
Halt- oder ist es ein Klapperschwamm oder Eichhase, die aus unerfindlichen Gründen beschlossen haben, violetter Töne zu produzieren?
« Letzte Änderung: 25. August 2020, 00:04 von Schorsch »
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.161
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15931 am: 24. August 2020, 23:52 »
Mäusbrand?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 809
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15930 am: 24. August 2020, 23:47 »
Hallo Hans,
ist es ein Täubling?
Lila? Samtig? Komischer Geruch?
(Das mit den Katzen und Mäusen verstehe ich nicht ganz ... Katzen mögen auch Hering (?), du aber nicht (?)

Russula amoena?

FG, abeja

Online hansecker

  • Beiträge: 807
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15929 am: 23. August 2020, 21:45 »
Hallo Helmut,
dann muß ich ein altes Bild vom 19. 08. 16 nehmen! Kann ein leichtes, oder aber auch ein schweres Rätsel sein. Wird auch verspeist, ja die Katz mag Mäus, ich nicht!
Schöne Grüße
Hans