Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Werner E.

GriasDi Wolfgang,

ein Schleimpilz ?

Gruaß aus München, Werner

Wolfgang D.

Hallo Werner,
zu deinem Stacheligen passt jetzt vielleicht gleich dieser dazu?
Mit der "Prominenz" von M. nothofagi kann er allerdings nicht mithalten.
LG
Wolfgang

Rudi

Gratulation, Werner!

Toller Fund!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

aphyllopower

Gratulation, Wolfgang. Das ist M. nothofagi, gefunden am 22.6.2010 in den Bayrischen Alpen südlich von Oberstdorf. Der Geruch ist einfach umwerfend und ähnelt dem von  S. setosa.
Gruß Werner

Wolfgang D.

Mycoacia nothofagi?

Grüße
Wolfgang

aphyllopower

Keine S. setosa, keine St. oreophillum, keine R. molaris.
Kleine Hilfe: der Pilz wuchs an einem morschen Fagusstamm und ist sehr selten.
Gruß Werner ;D

Gernot

Steccherinum oreophilum?

Schöne Grüße
Gernot

Werner E.

O.k.--
Dann vielleicht Sarcodontia setosa ?
Die sollte zwar etwas gelblicher sein, aber.....
Gruaß Werner

Wolfgang D.

Mir kommt Radulomyces molaris in den Sinn.

LG
Wolfgang

aphyllopower

Nein, auch kein Spongipellis. Die Stachelzähnchen sind kleiner.
Gruß Werner :D

Werner E.

Spongipellis pachydon ?

Gruaß Werner

aphyllopower

Nein, keine Grandinia oder Hyphodontia, kein Dentipellis.
Hier wieder ein Stückchen mehr.
:D
Gruß Werner

Werner E.

Griasdi Werner,

ich versuchs mal mit Dentipellis fragilis.
Gruaß Werner

Rudi

Das freut mich Werner,

daß Dir meine Bilder  gefallen.
Du zeigst uns vielleicht ein Grandinia/Hyphodontia? arguta?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

aphyllopower

Sehr schöne Bildere auf deiner Seite, Rudi.
Super Studie des Eichhasen.
Hier kommt mein Rätsel. Vielleicht zu leicht? ;D
Oder doch nicht? ;)
Gruß Werner