Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2299593 mal)

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Felli

  • Beiträge: 138
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15099 am: 11. März 2020, 09:47 »
Was ist mit Cytidia salicina
Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15098 am: 11. März 2020, 07:43 »
Hallo abeja, Werner,
abeja, du entferst dich wieder, Werner du bist im nicht in der Nähe.
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.094
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15097 am: 10. März 2020, 20:21 »
GriasDi Hans,
ist das diese Illosporopsis christiansenii auf Flechte?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15096 am: 10. März 2020, 20:05 »
Hallo Hans,
noch eine Art mehr, wo mich der Bildvergleich NICHT überzeugt (mangels anderer Ideen, bzw. die sind auch nicht besser ...) , aber zumindest jahreszeitlich passend: Ascocoryne sarcoides ??    :-\

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15095 am: 9. März 2020, 20:26 »
Hallo abeja,
es wird schon wärmer!
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15094 am: 9. März 2020, 19:30 »
Hallo Hans,
und noch ein Vorschlag, von dem ich nach Bildvergleich auch nicht so richtig überzeugt bin:
etwas aus dem Phaeotremella foliacea-Aggregat (noch sehr jung) , parasitierend auf einem pilzlichem Etwas, das ... etwas (?) ... rosa ist.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15093 am: 9. März 2020, 18:57 »
Hallo abeja,
auch kein Schimmelpilz.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15092 am: 9. März 2020, 18:46 »
Hallo Hans,
ich habe mit Bildern von Hypomyces rosellus verglichen. Obwohl mich das nicht 100-pro. überzeugt hat, schlage ich diese Art vor.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15091 am: 9. März 2020, 18:13 »
Hallo Renate,
leider nein.
Schöne Grüße
Hans

Offline Renate

  • Beiträge: 135
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15090 am: 9. März 2020, 13:23 »
Griaß Di Hans,

Kann des a Nectria sei? Parasitisch auf was weißem?

Pfiat Di
Renate

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15089 am: 9. März 2020, 09:24 »
Hallo Werner,
der rosa Hauch ist mir noch nie am Kupferroten aufgefallen! Jetzt hab ich einen Rätselpilz vom 01.02.20,
hoffentlich nicht wieder zu leicht!
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.094
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15088 am: 8. März 2020, 22:06 »
GriasDi Hans,
genau der is's!
Chroogomphus rutilus, der Kupferrote Gelbfuß.
Gfrei mi auf Dei Rätsel.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15087 am: 8. März 2020, 19:11 »
Hallo Werner,
unter Kiefer gibts nur den Kupferroten, da komme ich mit der Farbe aber nicht hin. Freu mich auf die Rätsllösung!
Schöne Grüße
Hans

Offline hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15086 am: 8. März 2020, 12:49 »
Hallo Werner,
da hoffe ich das jetzt die kleine Exkursion in den Hauptsmoorwald die Erleuchtung bringt.
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.094
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15085 am: 8. März 2020, 11:54 »
Auch nicht Hans.
Er macht seine Mykorrhiza mit der Kiefer. ;)
An liabn Gruaß,
Werner