Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2302948 mal)

0 Mitglieder und 13 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Hias

  • Beiträge: 208
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16179 am: 14. Oktober 2020, 17:56 »
Saubere Arbeit, Werner, du bist dran!

Liebe Grüße
Hias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.094
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16178 am: 14. Oktober 2020, 00:50 »
GriasDi Hias,
nur so aus der Hüfte gschossn...
Agrocybe firma?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16177 am: 14. Oktober 2020, 00:07 »
Hallo Hias,
ein Rötling?

Irgendwie bläulich oder gräulich und filzig und mit nicht glatten Lamellenschneiden?
Da komme ich (unbekannterweise) auf Entoloma serrulatum (Gesägter Rötling)
Ich wundere mich über die unterschiedlichen Stielfarben.

FG, abeja

Offline Hias

  • Beiträge: 208
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16176 am: 13. Oktober 2020, 10:26 »
Keine Simocybe, Rudi

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.839
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16175 am: 13. Oktober 2020, 09:56 »
Also gut: Simocybe. centunculus?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Hias

  • Beiträge: 208
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16174 am: 13. Oktober 2020, 08:29 »
Immer noch kalt ...

Jetzt aber

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16173 am: 12. Oktober 2020, 21:22 »
Hallo Hias,
vielleicht Lepista? L. panaeolus?

FG, abeja

Offline Felli

  • Beiträge: 138
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16172 am: 12. Oktober 2020, 17:17 »
Servus Hias,
vielleicht ne Hebeloma fragilipes?

Grüße
Felli

Offline Hias

  • Beiträge: 208
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16171 am: 12. Oktober 2020, 14:24 »
Kein Risspilz und keine Psathyrella, aber Dunkelsporer stimmt schon mal ;D

Online hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16170 am: 12. Oktober 2020, 13:31 »
Hallo Hias,
Psathyrella?
Schöne Grüße
Hans

Offline Gudrun

  • Beiträge: 48
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16169 am: 12. Oktober 2020, 11:13 »
Hallo Hias,

vielleicht ein Risspilz?

Viele Grüße
Gudrun

Offline Hias

  • Beiträge: 208
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16168 am: 12. Oktober 2020, 07:41 »
Servus,

die richtige Gattung ist noch nicht dabei.

Grüße
Hias

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16167 am: 11. Oktober 2020, 22:39 »
Hallo Hias,
ich tippe auf was Selteneres: Pseudotricholoma/Porpoloma metapodium

FG, abeja

Online hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16166 am: 11. Oktober 2020, 21:55 »
Hallo Hias,
ich hab heute Krönchenträuschlinge auf der Wiese gefunden, das könnte auch einer sein.
Schöne Grüße
Hans

Offline Hias

  • Beiträge: 208
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16165 am: 11. Oktober 2020, 19:15 »
Servus beinand,

nach einer schönen Kartierungsexkursion am Huber See folgt nun das neue Rätsel.

Vui Spaß dabei!

Grüße
Hias