Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10
1
Plattform für Pilzfreunde / Re: Tagespilzausflug Rauriser Tal Österreich !
« Letzter Beitrag von beli am Gestern um 23:30 »
Hallo

@ Christoph , danke für Antwort ! Hab keine weitere Infos von Cortinarius , hab nur ein paar Fotos gemacht , nix mehr , kein Geruch usw.

@ Hallo Rudi  , weitere Fotos

LG beli !
2
Plattform für Pilzfreunde / Re: Tagespilzausflug Rauriser Tal Österreich !
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 23:20 »
Hallo Beli,

Schöne Funde!
Hast du zu fechtneri auch ein Schnittbild?
So dunkelbraun hab ich den Pilz noch nie gefunden.

LG Rudi
3
Plattform für Pilzfreunde / Re: August-Pilze
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 23:17 »
Lieber Christoph,

ja, das familia-Schwammerl hab ich schon mehrfach bei Zwieselerwaldhaus gefunden, zu ersten mal 2010.
Frühr hab ich gedacht: lacerata, aber irgendwas hat da nicht gepasst, z.B. das büschelige Wachstum.
Jetzt bis ich erst auf familia gekommen- habs aber natürlich noch nicht mikroskopiert.Beleg mach ich, vermutlich hab ich auch Belege von früher...

von grisescens mach ich auch einen Beleg.

LG Rudi
4
Expertenforum Mykologie / Re: Lachnellula suecica
« Letzter Beitrag von Christoph am Gestern um 22:46 »
Lieber Helmut,

ich bin da leider kein Spezialist - vielleicht kommt Felli dazu, was zu schreiben... Falls er den Thread übersehen sollte, werde ich ihn mal anhauen  ;)

Liebe Grüße,
Christoph
5
Plattform für Pilzfreunde / Re: August-Pilze
« Letzter Beitrag von Christoph am Gestern um 22:43 »
Lieber Rudi,

cool, noch ein Fund von Clitocybula familia! Hias, Ursula Eberhard und ich haben einen Artikel für die nächste Mycol. Bav. mit dem vermutlichen Erstnachweis der Art für Bayern und weiteren Clitocybula-Funden in Planung. Wenn du einen Beleg gemacht hast, dann können wir deinen Fund ja vielleicht mit integrieren?!

Die Russula grisescens sieht sehr nach R. grisescens s.str. aus. Zusammen mit den Vorarlbergern (Pilzkundlicher Verein Vorarlberg) hatten ich Russula hydrophila s.str. im BayerWald gefunden (nicht grauend, sondern ockerlich fleckend). Wenn du auch von der einen Beleg hast, kann ich sehr gerne nachbestimmen (ich beschäftige mich ein bisserl mit Speitäublingen)

Liebe Grüße,
Christoph

P.S.: trotz vieler August-Funde, so z.B. Entoloma sinuatum, Lactarius acerrimus und weitere aus dem Seeholz und dem Fünf-Seen-Land, werde ich die erst im September vorstellen können... bin nämlich ab morgen früh in Österreich bei der ARGE Österr. Pilzberater (I g'frei mi scho)
6
Lieber beli,

coole Landschaft, coole Pilze! Die Cytidia ist wirklich ein schöner Fund. Ich selber habe sie auch erst zweimal finden dürfen - einmal im BayerWald, einmal in Österreich.

Zum Schleierling kann ich leider nichts sagen ;-)

Liebe Grüße,
Christoph
7
Servus beinand,

unsere Tagung auf Burg Rothenfels wird bestimmt "griabig" - eine Burg für uns hatten wir ja noch nie. Mittlerweile sind alle Zimmer auf der Burg ausgebucht. Nachzügler müssen sich daher unabhängig ein Quartier in der Umgebung buchen.

Anbei das Tagungsprogramm als Anhang.

Liebe Grüße,
Christoph



8
Plattform für Pilzfreunde / Re: August-Pilze
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 22:18 »
Wieder was neues von heute, besonders interessant die "familia"

LG Rudi
9
Plattform für Pilzfreunde / Tagespilzausflug Rauriser Tal Österreich !
« Letzter Beitrag von beli am Gestern um 22:02 »
Hallo !

Für mein erste Beitrag hier ich möchte meine Funde von letzte Sontag in Rauriser Tal AT gefundene Präsentieren .
Fund des Tages war Cytidia salicina . Nach lange Trockenheit auch in Waging und Umgebung langsam kommen Pilze , auch etwas seltene wie zb. B. fechtneri , B. subappendiculatus .

Unter je Bild stehen Pilznamen

LG beli !
10
Plattform für Pilzfreunde / Re: Julipilze 19
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 19:34 »
Danke, Gerd und Werner!

Ich werd mich demnächst mal darum kümmern und dann berichten.
Notfdalls muss ich bis nächstes Jahr warten...

LG Rudi
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10