Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 5 6 7 8 9 [10]
91
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Helmut am 12. Februar 2020, 16:44 »
Die Bilder werden größer und aussagekräftiger.  ;D
92
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Helmut am 12. Februar 2020, 16:43 »
Servus,
kein Milchling, kein Cortinarius. Ihr seid noch relativ weit weg.
Gruß Helmut
93
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 12. Februar 2020, 09:00 »
Servus,
ein Cortinarius?
LG Schorsch
94
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von hansecker am 12. Februar 2020, 08:08 »
Hallo Helmut,
den hab ich noch nie gefunden, wird schon der Milchling sein den Werner in den Alpen einige mal kartiert hat.
Schöne Grüße
Hans
95
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am 12. Februar 2020, 06:57 »
GriasDi Helmut,
ein Milchling?
An liabn Gruaß,
Werner
96
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Helmut am 11. Februar 2020, 23:52 »
Servus Hans,
nicht unbedingt. Es sind Schwammerln, die zu frostempfindlich sind, um so spät noch Fruchtkörper treiben zu können, also die meisten Mykorrhizapilze. Dazu gehört auch der hier.
Gruß Helmut
97
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von hansecker am 11. Februar 2020, 08:34 »
Hallo Helmut,
"richtige", sind das dann "Bratpfannen-Pilze"? Helvella ... ?
Schöne Grüße
Hans
98
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Helmut am 10. Februar 2020, 17:57 »
Servus beinand!
Dann mache mal weida mit am Fund aus da zwoaten Novemberhälfte 2019. So spät im Jahr hobe nu nie "richtige" Schwammerln gfundn.
Gruß Helmut
99
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am 8. Februar 2020, 21:59 »
Jawoi...da Helmut hod's!
Es is Tricholoma psammopus, der Lärchenritterling.
Er wächst nur bei Lärchen und ist deshalb eine montane Art, die aber den angepflanzten Lärchen, wie auch die Lärchenröhrlinge, ins Flachland folgen.
Bilder kommen morgen.
I gfrei mi auf Dei Rätsel, Helmut!

An liabn Gruaß,
Werner
100
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 8. Februar 2020, 16:58 »
oder vlt. fucatum?

LG Rudi
Seiten: 1 ... 5 6 7 8 9 [10]