Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 ... 10
11
Expertenforum Mykologie / Re: Röhrlinge Schnittbilder des 1. und 2. Tages
« Letzter Beitrag von Matthias am 12. April 2021, 15:14 »
Hallo Zusammen,
hier mal die Eichenrotkappe mit Schnittbildern,
viele Grüsse
Matthias
12
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am 12. April 2021, 12:52 »
GriasDi abeja,
eine Nemania serpens s.l.?
An liabn Gruaß,
Werner
13
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von abeja am 12. April 2021, 09:36 »
Hallo Hans,

nein, dieses schwarze Ding steht in der Systematik nicht bei den Sordariomycetes.
Es gehört zu einer Klasse, die wir kürzlich erst hatten mit einem "zusammengeschrumpelten" Ding.
Innerhalb der Klasse steht es in einer eigenen Familie.

Es ist etwas, wo es sexuelle und asexuelle Formen gibt. Hier sehen wir die Teleomorphe. Die Anamorphe wird selten ausgebildet und lt. I-net-Info meist an einem anderen Substrat.
Die Konidien werden oft durch Schnecken verbreitet, das ergibt dann schon mal seltsame "Müsterchen" auf dem Substrat, wo sich dann die neuen Stromata bilden.

FG, abeja
14
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von hansecker am 12. April 2021, 08:25 »
Hallo abeja,
Bertia moriformis?
Schöne Grüße
Hans
15
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von abeja am 11. April 2021, 22:11 »
Hallo Rudi,
auch nicht !

Es ist zwar ein Ascomycet, steht aber in der Systematik woanders, ziemlich einsam steht er da.

Gemeinsam mit dem Brandkrustenpilz hat er aber eine Substratvorliebe und eine weitere Gemeinsamkeit sind die "zwei Formen", wobei die Häufigkeit der Sichtung der beiden Formen beim Brandkrustenpilz genau andersherum ist.

FG, abeja
16
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 11. April 2021, 21:50 »
Kretschmaria deusta?

LG Rudi
17
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von abeja am 11. April 2021, 20:46 »
Hallo,
dann zeige ich noch ein Bild ...

Vielgestaltige Holzkeulen sind bei mir übrigens nicht häufig, ein paar Mal erst gesehen,
vielgestaltige Kohlenbeeren hatte ich noch gar nicht ... "falscher Wald"

FG, abeja
18
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von abeja am 11. April 2021, 19:16 »
Hallo Werner,
nein!

FG, abeja
19
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am 11. April 2021, 18:48 »
GriasDi abeja,
vllt nicht die Vielgestaltige Kohlenbeere, aber die Vielgestaltige Holzkeule?
An liabn Gruaß,
Werner
20
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von abeja am 11. April 2021, 18:35 »
Hallo,
bisher tappt ihr noch im Dunklen.

Der Pilz ist so schwarz, wie die Zähne des miteingestellten Smilies weiß sind,
aber er ist nicht so glatt wie Smiley`s Zähne.  :D
Das Foto ist aktuell von Ende März, aber ich hätte es auch zu anderen Zeiten machen können.
Der Pilz ist sehr häufig, aber er wird sehr selten fotografiert - auch ich habe zum ersten Mal davon Fotos gemacht.
Die meisten anderen Fotos im Web zeigen nicht diese extreme Nahaufnahme - und wenn man Nahaufnahmen findet,  dann zeigen sie nicht sehr häufig exakt diese Ausformung der Oberfläche. Das Ding ist ziemlich vielgestaltig.
Man sieht auch, dass man eigentlich "nichts" sieht ... das ist bei dem Ding auf dem Substrat meistens so ...

FG, abeja
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 ... 10