Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Rudi

Kein Ring, Leucopaxillus und PP auch nicht.
Ich hab ihn übrigens erst für Tricholoma gehalten...
LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

UmUlmHerum

Servus Rudi,
hast Du ihn deswegen so schwer erkannt, weil er seinen Ring verloren hat?
Viele Grüße – Rika

abeja

Hallo,
geht das in Richtung Leucopaxillus/Porpoloma/Pogonoloma?

Bin im Web auf L. macrocephalus (so noch bei Pilze D.) gestoßen, ich finde den recht ähnlich.

VG
abeja

Rudi

Nö, war ganz frisch- zumindest beim Finden 3 Tage vorher.
Wie ihr draufkommen sollt- na mit Schwarmintelligenz!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Schorsch

Servus Rudi,
schaut aus wie ein vergammelter Wurzelmöhrling. Aber den hättest du sicher erkannt.
Und wenn das Schwammerl Dir schon ein Rätsel war, wie sollen wir denn draufkommen?
liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Rudi

Servus Hans und Kollegen!

Das Schwammerl war letztes Jahr das größte Rätsel für mich...

LG RudiIMG_20221014_150633c1m.jpg
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

hansecker

Hallo Rudi,
lasse uns wieder ein Rätsel lösen!!!
A. mesenterica wird wohl oder übel meinem Apfelbaum "den Rest geben", er sitzt an einer Schnittwunde ca. 80cm über der Erde.
Schöne Grüße
Hans

Rudi

oder Auricularia mesenterica?
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Schorsch

Servus Hans,
wenns so einfach ist - ist es der Igelstäubling, Lycoperdon echinatum?
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

hansecker

Hallo abeja,
leider nein es ist ein "Holzbesiedler" von oben, Foto von unten könnte nur noch heissen: ach so, so einfach!
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
ich glaub zwar selbst nicht dran .. trotzdem: eine sehr seltsame Thelephora terrestris?

VG
abeja

hansecker

Hallo Rudi,
hoppla, also doch.  ???
Dann Frage ich nach meinem "5 Meter Pilz". Warum: er gedeiht in 5 Meter enfernung zur Haustüre.
Schöne Grüße
Hans

Rudi

Dann kannst du jetzt dein Erdnuss-Bild farblich aufpolieren. Nun bist du schon wieder dran.
Liebe Grüße Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

hansecker

Hallo Rudi,
das war mir für die Erdnuß, Hymenogaster luteus zu farbenfroh! Bleibt für mich ein "keine Ahnung-Pilz".
Schöne Grüße
Hans

Rudi

Servus Hans,

Phlebia subochracea ist es jedenfalls nicht- oder was willst du mir da zeigen?
Abeja hat zumindest einen besseren Blick auf das halbierte Runde.
Sclerogaster ists jedoch nicht.

IMG_20230108_144636m.jpg

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)