Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Rudi

Servus Hans - nein, nix umgedrehtes
Lgr
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

hansecker

Hallo Rudi,
eine umgedrehte Tramete?
Schöne Grüße
Hans

Rudi

#18212
Könnt ma auch denken , ja- aber nein :P

LGR

Tipp: Ihr müsst mal ein Auge zudrücken!
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Werner E.

GriasDi Rudi,

evtl ist es ein Gloeoporus dichrous?
An liabn Gruaß,
Werner

Rudi

Hallo abeja, schön, dass du dich heraus wagst. Aber das ist keine Ceriporia.
Liebe Grüße Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

abeja

Hallo,
um mal anzufangen: Ceriporia purpurea, die sich da irgendwo herauszwängt (warum auch immer, das sieht seltsam aus!)

VG
abeja

Rudi

#18208
Servus Werner und Servus mitanand!

Ich war grad dort in der Kernzone, es gab sogar a weng Schwamma.
Bis nach Ruckowitz bin ich aber nicht durchgedrungen- aber an den anderen Dentipellisstellen bin ich nicht fündig geworden. Einzig Hericium flagellum hat sich gezeigt- aber schon deutlich abgetrocknet.
Die letzten 2 Tage war ich aber nicht online- dank der dortigen Netz-Diaspora...
Gestern hab ich aber in der Nähe vom NP doch was für euch gefunden:

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Werner E.

GriasDi Rudi,
Du bist dran.
Dentipellis fragilis, gefunden an einem dicken Buchenstamm in der Kernzone des Nationalpark Bayrischer Wald, Rukowitzhänge.
An liabn Gruaß,
Werner

Rudi

Schaut aus wie Dentipellis fragilis
Liebe Grüße Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Werner E.

GriasDi abeja,

ja, was Flächiges mit Zähnchen. Radulomyces molare ist es aber nicht.
Der gesuchte Pilz ist ein Naturnähezeiger.
An liabn Gruaß,
Werner

abeja

Hallo Werner,
dann was "Flächiges" mit Zähnchen?
Radulomyces molaris (obwohl es da ja so viel Ähnliches geben soll ...)?
(den hier meine ich: http://www.pilzflora-ehingen.de/pilzflora/arthtml/rmolaris.php)
VG abeja

Werner E.

GriasDi abeja,
die Stacheln hast Du schon erkannt.
Es ist aber kein Stachelbart.
An liabn Gruaß,
Werner

abeja

Hallo Werner,
mein Vorschlag: Dorniger Stachelbart .
Der kommt mir sofort in den Sinn und was anderes gar nicht.


VG abeja

Werner E.

Servus beinand',

hier kommt das neue Rätsel.
Vui Spaß!

An liabn Gruaß,
Werner

Hias

Servus Werner,

so was nenn ich einen blitzsauberen Konter!

Du bist wieder dran.



Hias