Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2809221 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline abeja

  • Beiträge: 667
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17317 am: 29. Juli 2021, 21:45 »
Hallo Werner,
das sieht ja ziemlich schleimig "glibberig" aus.
Könnten das ganz junge Schleimsaftinge (Gattung Gliophorus) sein, von oben betrachtet ("Knöpchen" und sich schon gestreckte Stiele?)
Farblich könnte Gliophorus perplexus (jetzt europerplexus ?) relativ ähnlich ausschauen.

FG, abeja

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.275
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17316 am: 29. Juli 2021, 21:19 »
GriasDi Schorsch,
nein, keine Collybia.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 574
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17315 am: 29. Juli 2021, 18:19 »
Servus,
ist es etwa der Braunknollige Sklerotienrübling (Collybia tuberosa)?
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.275
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17314 am: 29. Juli 2021, 18:03 »
Servus beinand',

oje, oje...ich bin ja dran!
Hab ich total verschwitzt.
Vui Spaß damit.

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17313 am: 23. Juli 2021, 16:49 »
Servus Werner,
du bist wohl noch auf der Suche nach einem neuen Rätselpilz?
viele Grüsse
Matthias

Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17312 am: 12. Juli 2021, 17:40 »
Servus Werner,
da hast du Recht, es ist der Rebhuhnegerling,
viele Grüsse
Matthias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.275
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17311 am: 12. Juli 2021, 17:24 »
GriasDi Christian,
dann vllt einer der schuppenhütigen Giftegerlinge?
Agaricus phaeolepidotus z.B. ?
An liabn Gruaß,
Werner


Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17310 am: 12. Juli 2021, 15:51 »
Servus Felli,
es ist auch kein Blutegerling,
viele Grüsse
Matthias

Offline Felli

  • Beiträge: 315
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17309 am: 12. Juli 2021, 15:10 »
Servus,
na dann, mit dem glatten Stielchen und im Buchenwald:
der Große Blutegerling - A. langei
falls der noch auf diesen Namen hört.

Grüße
Felli

Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17308 am: 12. Juli 2021, 11:59 »
Servus Werner,
die Gattung stimmt schonmal, nur augustus ist es nicht,
viele Grüsse
Matthias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.275
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17307 am: 12. Juli 2021, 11:51 »
GriasDi Christian,
dann probier i's moi mit Agaricus augustus.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17306 am: 12. Juli 2021, 11:30 »
Servus Werner,
kein Tigerritterling. das Bild ist Ende Juni 2006 gemacht, die Art ist hier von Mai bis Oktober zu finden
und noch ein weiterer Ausschnitt

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.275
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17305 am: 12. Juli 2021, 10:50 »
GriasDi Matthias,
ein Tigerritterling?
Wär zwar a bissl arg früh, aber warum ned?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17304 am: 12. Juli 2021, 08:38 »
Und noch ein Ausschnitt

Offline Matthias

  • Beiträge: 845
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17303 am: 12. Juli 2021, 08:35 »
Teppichboden ist es keiner :D
Hutausschnitt stimmt nur ist es kein Sägeblättling