Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3223727 mal)

0 Mitglieder und 11 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Helmut

  • Beiträge: 863
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15604 am: 3. Juni 2020, 21:17 »
Creolophus cirrhatus?
Gruß Helmut

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15603 am: 3. Juni 2020, 20:51 »
Hallo abeja,
aber ein weißsporer?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15602 am: 3. Juni 2020, 20:42 »
Hallo Hans,
der ist es auch nicht.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15601 am: 3. Juni 2020, 20:40 »
Hallo abeja,
der Seidige Schirmling?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15600 am: 3. Juni 2020, 20:34 »
Guten Abend allerseits,
das geht bisher noch in die falsche Richtung.

Da habe ich es geschafft, etwas abzubilden, worauf man bei der Betrachtung dieses Pilzes nicht fokussiert und was auch in den Beschreibungen so nicht mit Worten ausgedrückt wird.
Auf Bildern von nicht ganz alten Pilzen der Art sieht man es oft (aber nicht immer) genau so.
Es ist ein Teil eines Hutes von einem euch sicher bekannten Pilz, der noch nicht komplett aufgeschirmt ist.

FG, abeja

« Letzte Änderung: 3. Juni 2020, 20:40 von abeja »

Offline Helmut

  • Beiträge: 863
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15599 am: 3. Juni 2020, 18:47 »
Servus Abeja,
schaut aus wie ein Hut, könnte aber auch ein gekrümmter Stiel sein. Dann würde der Strubbelkopfröhrling in Frage kommen.
Gruß Helmut

Online Werner E.

  • Beiträge: 1.345
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15598 am: 3. Juni 2020, 12:30 »
GriasDi Hans,
meinst Du damit den Tränenden Saumpilz?
Wenn nicht, probier's ich damit.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15597 am: 3. Juni 2020, 07:46 »
Hallo abeja,
Psathyrella, Wolliger Faserling?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15596 am: 3. Juni 2020, 00:18 »
Aha ... man wartet ab, was ich auf diesen Lösungsvorschlag sage.
Die Art musste ich erst mal googeln, so was kenne ich doch gar nicht!   :-[

Also: nein
... und schön  8)  denn ich dachte schon, das Bild könnte vielleicht zu offensichtlich sein.

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.191
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15595 am: 2. Juni 2020, 21:09 »
Coprinopsis mitraespora?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15594 am: 2. Juni 2020, 21:00 »
Guten Abend,
hier kommt der neue Rätselpilz - ich habe einfach dann doch diesen mal genommen.
Viel Spaß!

VG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15593 am: 2. Juni 2020, 01:08 »
Hallo,
da habe ich ja ein bisschen "abgestaubt" - und nun habe ich gar keinen schönen Pilz "parat" und mir gefällt noch nichts so richtig - entweder zu dies oder zu das , d.h. das neue Rätsel kommt frühestens morgen äh - also später.

FG, abeja
« Letzte Änderung: 2. Juni 2020, 01:11 von abeja »

Online Werner E.

  • Beiträge: 1.345
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15592 am: 1. Juni 2020, 23:22 »
Servus beinand,
Den habt ihr Euch aber jetzt schön erarbeitet.
Genau, Lyophyllum ochraceum war gesucht.
Zumindest makroskopisch ganz was anderes als L. favrei.
Sowohl in Deutschland, als auch Österreich nur sehr wenige Fundmeldungen.
Er ist wohl tatsächlich sehr selten, wenn man bedenkt, dass er durch das starke Röten und Schwärzen ja sehr auffällig ist.
Ja... abeja war einen Tick schneller..
Ich freu mich auf Dein Rätsel, abeja

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.191
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15591 am: 1. Juni 2020, 23:01 »
ochraceum soll auch röten,,, da war ich wohl zu langsam :-X

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15590 am: 1. Juni 2020, 23:00 »
Jetzt habe ich den Gröger geschaut, "Lyophyllum rötend", da kommt außer favrei nur ochraceum (der aber teilweise sonst als ssp. oder forma von favrei bezeichnet wird.)
Zumindest die Huthaut hätte mich jetzt bei L. favrei beim Bildvergleich irritiert.

FG, abeja