Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Schorsch und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

hansecker

Hallo abeja,
es wird schon wärmer!
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
und noch ein Vorschlag, von dem ich nach Bildvergleich auch nicht so richtig überzeugt bin:
etwas aus dem Phaeotremella foliacea-Aggregat (noch sehr jung) , parasitierend auf einem pilzlichem Etwas, das ... etwas (?) ... rosa ist.

FG, abeja

hansecker

Hallo abeja,
auch kein Schimmelpilz.
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
ich habe mit Bildern von Hypomyces rosellus verglichen. Obwohl mich das nicht 100-pro. überzeugt hat, schlage ich diese Art vor.

FG, abeja

hansecker

Hallo Renate,
leider nein.
Schöne Grüße
Hans

Renate

Griaß Di Hans,

Kann des a Nectria sei? Parasitisch auf was weißem?

Pfiat Di
Renate

hansecker

Hallo Werner,
der rosa Hauch ist mir noch nie am Kupferroten aufgefallen! Jetzt hab ich einen Rätselpilz vom 01.02.20,
hoffentlich nicht wieder zu leicht!
Schöne Grüße
Hans

Werner E.

GriasDi Hans,
genau der is's!
Chroogomphus rutilus, der Kupferrote Gelbfuß.
Gfrei mi auf Dei Rätsel.
An liabn Gruaß,
Werner

hansecker

Hallo Werner,
unter Kiefer gibts nur den Kupferroten, da komme ich mit der Farbe aber nicht hin. Freu mich auf die Rätsllösung!
Schöne Grüße
Hans

hansecker

Hallo Werner,
da hoffe ich das jetzt die kleine Exkursion in den Hauptsmoorwald die Erleuchtung bringt.
Schöne Grüße
Hans

Werner E.

Auch nicht Hans.
Er macht seine Mykorrhiza mit der Kiefer. ;)
An liabn Gruaß,
Werner

hansecker

Hallo Werner,
Fleckender Lärchenschmierling, Gomphidius maculatus?
Schöne Grüße
Hans

Werner E.

GriasDi Hans,
Gelbfuß stimmt, rosenrot nicht...
An liabn Gruaß,
Werner

hansecker

Hallo Werner,
Rosenroter Gelbfuß? Da hab ich Farbe, Nadel und Röhren unter einem Hut!
Schöne Grüße
Hans

Werner E.

GriasDi abeja,
doch, das sind schon Lamellen.
Röhrling is aber gar ned so schlecht...
An liabn Gruaß,
Werner