Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2875088 mal)

0 Mitglieder und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.470
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2170 am: 1. September 2010, 20:47 »
Hi Peter,

nein, ich meine den Farbsaum am unteren Bildrand  ;D

LG
Christoph

Pluteus atromarginatus
ist es jedenfalls nicht
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Peter W.

  • Beiträge: 890
    • Pilzfreunde Chemnitz
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2169 am: 1. September 2010, 20:14 »
Hi Christoph,

mit dem Hinweis meinst du sicher die Nadeln. Ich denke Pluteus atromarginatus oder wie der Pilz heute auch immer heißen mag.

Gruß Peter
Pilze haben ein Manko, einige kann man essen!

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.470
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2168 am: 31. August 2010, 21:43 »
Hm, bevor ihr alle Arten durchgeht, ein kleiner Tipp. Neben der Huthautstruktur versteckt sich auf dem Foto noch ein zweiter, knapper Hinweis...

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.470
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2167 am: 31. August 2010, 21:16 »
Njet  :D
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2166 am: 31. August 2010, 21:14 »
dann tippe ich auf P. roseipes.

Schöne Grüße
Gernot

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.470
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2165 am: 31. August 2010, 21:12 »
Hallo Gernot,

die Gattung stimmt, die Art aber nicht...  8)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2164 am: 31. August 2010, 20:49 »
Pluteus podospileus?

Schöne Grüße
Gernot

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.470
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2163 am: 31. August 2010, 20:46 »
Nach der Hilfestellung war es ja auch nicht allzu schwer, drauf zu kommen ;-).

Bin mal gespannt, wie lange das folgende kleine Rätsel hält...



LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2162 am: 31. August 2010, 20:36 »
Glückwunsch, Christoph! Der ist es.

Schöne Grüße
Gernot

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.470
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2161 am: 31. August 2010, 20:31 »
Ist es vielleicht das sog. Judasöhrchen? Also Auriculariopsis ampla bzw. Schizophyllum amplum?

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2160 am: 31. August 2010, 20:28 »
nein, mit "fast" meine ich wirklich fast. Im Prinzip hast du ja schon recht mit Spaltblättling, du müsstest halt nur die Art präzisieren. Jetzt aber!

Schöne Grüße
Gernot

Offline Peter W.

  • Beiträge: 890
    • Pilzfreunde Chemnitz
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2159 am: 31. August 2010, 20:18 »
Hi Gernot,

Dann wohl ein Sägeblättling?

Gruß Peter
Pilze haben ein Manko, einige kann man essen!

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2158 am: 31. August 2010, 20:15 »
Hallo Peter,

fast ;D

Schöne Grüße
Gernot

Offline Peter W.

  • Beiträge: 890
    • Pilzfreunde Chemnitz
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2157 am: 31. August 2010, 16:16 »
Lieber Gernot,

ein Spaltblättling vielleicht?

Gruß Peter
Pilze haben ein Manko, einige kann man essen!

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #2156 am: 31. August 2010, 00:27 »
das Foto steht nicht auf dem Kopf, die Fruchtkörper schon. :D

Wer traut sich?

Schöne Grüße
Gernot