Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3305500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • Beiträge: 1.456
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1289 am: 21. April 2010, 08:07 »
Nö, deine Galerie hab ich nicht gebraucht, nur mein Gedächtnis. H. spadicea wächst auch im Ridnauntal, aber das ist nun schon > 15 Jahre her.

Hier gibt es was Schwereres




LG, Peter
« Letzte Änderung: 21. April 2010, 18:06 von Peter »
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1288 am: 20. April 2010, 20:38 »
Na also, Peter- es wird doch ;)

Hast du eigentlich auch da gespickelt?
http://www.pilzseite.de/Pilzgalerie/Hygrocybe/spadicea/FrameSet.htm

Jedenfalls bist du wieder dran!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline aphyllopower

  • Beiträge: 720
    • Aphyllophorales News - Holzpilze, Porlinge, Rindenpilze
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1287 am: 20. April 2010, 20:17 »
Na klar, der Erstfund vom Oktober 2005.
Gratulation
Gruß Werner

Offline Peter

  • Beiträge: 1.456
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1286 am: 20. April 2010, 19:45 »
Jetzt klingelt es: H. spadicea!!!
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1285 am: 20. April 2010, 19:03 »
Einigen wir uns auf Hygrocybe, Peter!


Übrigens sinds grad 8888 Aufrufe- spitze!

LG Rudi
« Letzte Änderung: 20. April 2010, 19:05 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter

  • Beiträge: 1.456
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1284 am: 20. April 2010, 18:47 »
Soll das etwa Hygrocybe intermedia sein? :o
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1283 am: 20. April 2010, 18:38 »
Hallo Werner,

kein Holzritterling,

und Peter,

auch kein Ritterling :P
du warst (gestern) schon besser, viel besser!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline aphyllopower

  • Beiträge: 720
    • Aphyllophorales News - Holzpilze, Porlinge, Rindenpilze
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1282 am: 20. April 2010, 18:36 »
Ein rötlicher Holzritterling? Obwohl die Lamellen doch arg weit auseinanderstehen.
Gruß Werner

Offline Peter

  • Beiträge: 1.456
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1281 am: 20. April 2010, 17:30 »
Versuchen wir es mal einzugrenzen:

Tricholoma?

Lg, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1280 am: 20. April 2010, 15:40 »
Hallo Sonja,

Leider keine Pholiota...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Willow

  • Beiträge: 168
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1279 am: 20. April 2010, 15:32 »
vielleicht Pholiota aurivella?

LG Sonja
Erfahrungen sammelt man wie Pilze: einzeln und mit dem Gefühl, dass die Sache nicht ganz geheuer ist.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1278 am: 20. April 2010, 13:56 »
Na Freunde-

Kein Interesse an dem kleinen Gelben?
Vielleicht mit dem neuen Bildchen?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1277 am: 20. April 2010, 00:11 »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter

  • Beiträge: 1.456
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1276 am: 19. April 2010, 20:22 »
Hallo Rudi,

du willst uns wegen deiner verstopften Nase doch nicht Hygrocybe persistens andrehen?

LG, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.193
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #1275 am: 19. April 2010, 20:13 »
Hallo Peter,

meine Nase war merkwürdigerweise etwas verstopft, aber der Geruch kommt immer durch ;D


Du bist wieder am Ball.
Bälle hab ich grad nicht, vielleicht später einmal...
Ich hab was gelbes für euch!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)