Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3218287 mal)

0 Mitglieder und 14 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17988 am: 11. März 2022, 11:47 »
Hallo Felli,
der Rötliche Holzritterling?
Schöne Grüße
Hans

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17987 am: 11. März 2022, 10:06 »
Sorry,
ein Saftling ist es auch nicht.


Jetzt aber ;)

Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17986 am: 11. März 2022, 07:49 »
Hallo Felli,
Hygrocybe punicea?
Schöne Grüße
Hans

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17985 am: 11. März 2022, 00:50 »
Servus Hans ,
so einfach ist´s jetzt auch wieder nicht.
Ich warte noch auf 1-100 Vorschläge von den anderen Rätslern bis zum nächsten Bild - oder doch nicht?
Also ein noch ein winzigen Ausschnitt.
Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17984 am: 10. März 2022, 14:30 »
Hallo Felli,
der Blutrote Röhrling?
Schöne Grüße
Hans

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17983 am: 10. März 2022, 11:56 »
Servus Hans,
in dieser Entwicklungsphase fand ich damals meine ersten D.cerasi und war dann ech überrascht wie weich diese Hypoxylon ??? ;D war.
Wie dem auch sei, nun ein ganz einfaches Rätsel aus dem späten November

Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17982 am: 10. März 2022, 11:09 »
Hallo Felli,
ja Dermea cerasi ist es! Wenn der Pilz so Entwickelt ist kann man ihn nicht mehr mit E. prunastri verwechseln. So irrt man sich: Wenn man einen Pilz öfters findet meint man alle u. jede/r errät den Räselpilz sofort.  ??? Also, Felli auf ein neues "leichtes" Rätsel!  ;)
Schöne Grüße
Hans

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17981 am: 10. März 2022, 09:51 »
Ob das nicht ein altes Kirschholzweichbecherchen ist ?

Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17980 am: 10. März 2022, 08:29 »
Wenn nichts hilfreich ist, dann vieleicht ein großer, vollbild Auschnitt.
Schöne Grüße
Hans

Offline Schorsch

  • Beiträge: 622
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17979 am: 9. März 2022, 20:42 »
Servus Hans,
was ich schon gesehen habe bei einer Exkursion mit Christoph war die Kleinsporige Kohlenbeere - Camarops microspora.
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17978 am: 9. März 2022, 20:18 »
Hallo Schorsch,
der ist es nicht, frag den "Werner", ihr habt den schon gemeinsam gefunden!  ;D
Schöne Grüße
Hans

Offline Schorsch

  • Beiträge: 622
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17977 am: 9. März 2022, 16:25 »
Servus,
von der Form her erinnert mich das an Camarops.
Camarops petersii auf Eiche oder C tubulina auf Tanne?
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17976 am: 9. März 2022, 10:01 »
Hallo abeja,
auch diese Fam. ist es nicht, der Pilz ist spezell auf einem Wirt. Noch ein Foto, mehr geht nicht.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 836
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17975 am: 9. März 2022, 09:04 »
Hallo Hans,
Diatrype bullata?

FG abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 814
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17974 am: 8. März 2022, 08:22 »
Zweimal nein, die Fam. ist es nicht!
Schöne Grüße
Hans