Autor Thema: Frohe Ostern – mit einem Struß Ostereier (bzw. Konidien von Coryneum lanciforme)  (Gelesen 306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.481
  • Präsident
    • BMG e.V.
Liebe Foristi, liebe Pilzbegeisterte, liebe Freundinnen und Freunde der BMG,

ich wünsche euch allen im Namen der BMG schöne Feiertage und frohe Ostern. Das Ostereiersuchen ist für und Pilzverrückte zum Glück relativ einfach. Ein Beispiel zeigt das Foto – Coryneum lanciforme – an frisch toten Birkenzweigen sehr häufig (und der gezeigte Ostereierstrauß ist von letzter Woche):



Und unter dem Mikroskop voller schöner Ostereier (etwas dickwandig, aber man muss ja nicht alle Eier essen). Es ist die Nebenfruchtform – die Hauptfruchtform hieß früher Psuedovalsa lanciforme, aber heute heit es ja "one fungus, one name", also Coryneum lanciforme.

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)