Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Rudi und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Werner E.

GriasDi Rudi,

Amanita caciliae, Riesenscheidenstreifling, ja.
Ich war überrascht an Allerheiligen noch so frische Fruchtkörper zu finden.
Freu mich auf Dein Rätsel.

An liabn Gruaß,
Werner

Rudi

Servus Werner,

ists der gestreifte Riese?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Werner E.

Servus beinand',

nein, kein Fälbling und auch keine Lepista.
Hier ein anderer Ausschnitt.

An liabn Gruaß,
Werner

hansecker

Hallo Werner,
einer der Fälblinge?
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Werner,
ist die Farbe, die man sieht rosa? lila?
Eventuell Lepista nuda?

VG
abeja

Werner E.

GriasDi Abeja,
nein, ich meinte damit, dass der gesuchte Pilz im Vergleich mit dem Maiporling im Schwergewicht unterwegs ist.
An liabn Gruaß
Werner

abeja

Hallo Werner,
also was ganz Kleines?
Ich tippe mal auf Mäuseschwanz-Rübling, mein Nachschauen ergab einen nicht glatten Stiel und sehr dicht stehende Lamellen ...

VG
abeja

Werner E.

GriasDi Schorsch,

der gesuchte Pilz ist eine ganz andere Gewichtsklasse.
Hier noch ein Ausschnitt.

An liabn Gruaß,
Werner

Schorsch

Servus,
schee, dass es weida geht.
Obwohl jetzt der Winterporling wächst, werfe ich mal den Maiporling in den Ring.
An liabn Gruaß
da Schorsche
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Werner E.

Servus beinand',
schön, dass das Forum wieder funktioniert.
Hier das neue Rätsel.
Vui Spaß damit.
An liabn Gruaß,

Felli

Servus,
Das Schleudern ist zu Ende
Werner,
Das waren dann doch wohl schon zuviel Infos für dich,
Glückwunsch du bist wieder dran

Grüße
Felli

Werner E.

Guad Moang Bernd,
Lentinus suavissimus?
An liabn Gruaß
Werner

Felli

Servus,
da habt ihr euch tolle Sachen ausgedacht!
Der Reihe nach:

Hallo Hans, nein, eigentlich nicht schleimig und keinen Ring.

Werner, wie kommst du nur auf Raureif und gefroren ? --> Kein P.varius

Lieber Rudi nur weil ich keine so gute Fotoausrüstung habe muß mein Bild doch nicht gleich unscharf sein- aber gut schärfer geht immer ;) nur ein P. tubaeformis ist es auch nicht!

Abeja du hast es richtig drauf - es sind zarte Lamellen die unter dem Hut hervorstehen, und ja einen Trichterlingshabitus kann man dem Pilzchen nicht aberkennen.
Aber eine Cl. fragrans ist es nicht.
- obwohl die Beiden eine Eigenschaft gemeinsam haben!

Und noch ein Tipp:
Sporenpulver weiß

Grüße
Felli

abeja

Guten Abend,
den Rand habe ich tatsächlich auch als "haarig" interpretiert. Und nun wollt ihr da Eiskristalle sehen?
Vielleicht sind es ja auch ganz zarte Lamellen, die man da erahnt ... weiße Lamellen, irgendwie komisch umgebogen und wieder zurückgebogen am Rand.
Ganz zarte tricherförmige Pilzchen, Trichterling s.l.?

Ich tippe mal auf Clitocybe fragrans.

VG
abeja

Rudi

#18310
Schärfere Bilder kannst du nicht machen, lieber Felli?
Ich häng mich halt einfach Mal an Werners polyporus an mit tubaeformis.
LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)