Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Christoph

Servus Wolfgang,

puh, da fällt mir ja gar nichts zu ein... Gehe ich Recht in der Annahme, dass der zu ratende Pilz kein klassischer Pilz mit Hut und Stiel, geschweige denn Lamellen ist?

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Wolfgang D.

Nach der Team-Arbeit sollte jetzt eigentlich ein extraschweres Team-Rätsel für Christoph folgen ...
Die R. filamentosa ist mir im vergangenen Herbst einmal untergekommen, aber am Ausschnitt hätte ich sie nicht wieder erkannt.

Dann gleich wieder ein Puzzleteil ...

Schönen Abend,
Wolfgang

Christoph

Im Team gehts doch am Besten!

Über den Butterrübling zu Rhodocollybia filamentosa - ich gratuliere Wolfgang! Das war alles andere als leicht, finde ich. Du bist dran...



Die Huthautstruktur ist für diese Art wirlklich sehr typisch...

(In Bayern scheint die Art nur im Osten etwas häufiger zu sein?! In Tschechien soll sie sogar häufiger als Rh. butyracea fm. asema sein).

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Wolfgang D.

Na wenn schon Collybia, dann Rhodocollybia filamentosa?

MartinB

Also gut, mein letzer Versuch!
Aus Christophs Gekichere vorhin entnehme ich, daß es wohl gar nix Abartiges ist.
Collybia butyracea?

Herzlich ,

Martin

Gernot

das hat Rudi doch schon vermutet, schließlich perlen Tränen normalerweise 8)

Schöne Grüße
Gernot

Christoph

Nein, auch kein Träuschling  8)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

AK_CCM


Christoph

Nein, auch kein Entolömchen...

Dann will ich mal nicht so sein und zeige mal den ganzen Hut  8)



LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

MartinB

Dann opfere ich mich und frage Entoloma?

Gruß,

Martin

Christoph

Noch immer ist nicht einmal die richtige Gattung genannt worden.  ;D

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Rudi

Kaum geht man zur Arbeit, schwirrt der Rätsel-Fred!
Das ist ja zum heulen- apropos,
Lacrymaria ist wohl noch nicht gefallen, vielleicht die Var.pyrotricha?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Wolfgang D.

Eine haarige Angelegenheit: Crinipellis scabellus?

Christoph

Oh, das Rätsel scheint diesmal ja richtig schwer zu sein *hihi*.

Nun, es ist kein Vertreter der Russulales und es ist auch keine Agaricaceae und nein, er wächst nicht an Holz.

LG
Christoph  ;D

P.S.: Die Huthautstruktur ist wirklich sehr typisch für die Art  8)
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Ingo W

Zitat von: Wolfgang D. am 22. März 2010, 19:34
Wie oft darf man nach den Spielregeln eigentlich daneben raten?  :-[
Eine Lepiota?
Hallo Wolfgang!
Der mit den meisten eingefangenen "Neins" hat verloren, es sei denn, er löst richtig auf.  ;)

Hallo Christoph!
Der lebt nicht an Holz, stimmt´s?

VG Ingo W
Kleine Pilze sind auch schön, sehen bloß die wenigsten!