Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 10 Gäste betrachten dieses Thema.

Christoph

Servus Rudi,

dann sage ich mal Phellinus und hier Phellinus robustus (der wäre zumindest was härteres)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Rudi

Hallo Ingo,

Porling ist schon mal richtig ;)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Ingo W

Halo Rudi!

Dichomitus campestris?

VG Ingo W
Kleine Pilze sind auch schön, sehen bloß die wenigsten!

Rudi

Na, diesmal hatte ich nur zwei Versuche 8) ...
Hier was härteres:

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Wolfgang D.

Gratuliere, Rudi, und schon bist du dran!

LG
Wolfgang


Rudi

also, dann bleib ich bei Amanita. strobiliformis?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Wolfgang D.

Also zumindest die Gattung wurde (fast) innerhalb von drei Minuten erraten  :D


Peter

 
ZitatMöglicherweise wurde C. flavipes neben C. lacmus bisher einfach auch zuwenig beachtet?
Ich kenne mehr C. flavipes-Wuchsorte (3) als C. lacmus (1).

Aber das nur nebenbei: Nur weil Rudi schon Amanita rubescens getippt hat und die drei Minuten längst rum sind: Coprinus comatus ???

Grüße, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Rudi

Amanita rubescens permagna?
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Wolfgang D.

Möglicherweise wurde C. flavipes neben C. lacmus bisher einfach auch zuwenig beachtet?

Würde gern mal ein Dreiminutenrätsel zusammenbringen - mit etwas Glück vielleicht dieses hier?

LG
Wolfgang

Christoph

Hallo Wolfgang,

bingo, es ist in der Tat Camarophyllus flavipes! Die Art ist ziemlich selten und steht Camarophyllus lacmus recht nahe (auch optisch). Gratuliere!  ;)



LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Wolfgang D.

Also explizit: Camarophyllus flavipes
Hab ich zwar bewusst noch nie wahrgenommen, nicht einmal den Namen, aber deswegen liest man ja in einem Forum mit ...
LG
Wolfgang

Christoph

Ja, zumindest ein bisserl gelb ist er  ;)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Wolfgang D.


Christoph

Nein, dafür hat der Hut viel zu viel Farbe (mit rötlichem Touch).

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)