Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2889153 mal)

0 Mitglieder und 15 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 741
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17754 am: 24. Dezember 2021, 17:22 »
Hallo Werner,
da ich leider nicht der "jeder" bin muß ich raten! Laccaria a.?
Frohe Weihnacht!
Hans

Offline Schorsch

  • Beiträge: 591
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17753 am: 24. Dezember 2021, 13:44 »
Vielleicht auch nur ein Grauer Wulstling?
Würde meiner Vorstellung eines "Allerweltspilzes" entsprechen.  :) :) :)
Frohe Weihnachten wünscht Euch Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Helmut

  • Beiträge: 862
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17752 am: 24. Dezember 2021, 11:54 »
Sollte das ein Hallimasch sein?
Gruß Helmut

Offline abeja

  • Beiträge: 712
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17751 am: 22. Dezember 2021, 18:11 »
Hola,
ein dunkelschuppiger Seifenritterling?
Tricholoma saponaceum var. ardosiacum?

FG abeja

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17750 am: 22. Dezember 2021, 17:42 »
GriasDi Hans,
nein...ein Allerweltspilz, den jeder kennt.
Am Abend kommt ein neues Bild.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 741
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17749 am: 22. Dezember 2021, 17:27 »
Hallo Werner,
einer auf Kalk?, Südbayern?, Amanita die ich nicht kenne.   :-\ ::)
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17748 am: 22. Dezember 2021, 09:41 »
Servus beinand',

ja, ein Lamellenpilz. Keine Agrocybe, ein Weißsporer.
Eigentlich kann ich keinen größeren Ausschnitt bringen. Dann wisst ihr es sofort.
Die Grundfarbe sollte eigentlich erkennbar sein. ;)

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 591
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17747 am: 21. Dezember 2021, 16:41 »
Servus beinand,
hab  in der Haupt-Schwammerlzeit eine lange Pause beim Rätselfred eingelegt.
Mich erinnert der Stiel ein weinig an den Üppigen Träuschling (Stropharia hornemannii).
Scheena Gruaß vom Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline abeja

  • Beiträge: 712
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17746 am: 21. Dezember 2021, 13:43 »
Hallo Werner,
ein Lamellenpilz?
Mit Samt am Hut?
Jetzt habe ich geschaut, ob
Agrocybe firma so einen Stiel haben könnte, ganz jung...
Möglicherweise ja...

FG abeja

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17745 am: 21. Dezember 2021, 09:00 »
Servus beinand',

noch ganz kalt.
Hier ein bisschen mehr...

An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 712
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17744 am: 19. Dezember 2021, 17:19 »
Hallo Werner,
etwas von einem gaaaanz jungen Strubbelkopfröhrling ... gaaaanz gaaaanz weit unten, wo noch nie ein Mensch hingesehen hat?

FG abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 741
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17743 am: 19. Dezember 2021, 16:57 »
Hallo Werner,
ein Korkstachling?
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17742 am: 19. Dezember 2021, 14:08 »
Servus beinand',

vui Spaß mit dem Rätsel und an scheena besinnlichen 4. Advent,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 712
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17741 am: 15. Dezember 2021, 00:33 »
Aber ja!
Werner, du bist wieder am Zug!

FG abeja

Macrocystidia cucumis, Gemeiner Gurkenschnitzling ...
hier kommen die kleinen Stinker ...

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17740 am: 15. Dezember 2021, 00:03 »
GriasDi abeja,
hmm...ein Gurkenschnitzling?
An liabn Gruaß,
Werner