Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3136814 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15523 am: 21. Mai 2020, 09:51 »
Danke abeja, für die Übersetzung.
Bleiben wir bei Hans- oder besser bei uns allen: eine Narrentasche!
Vielleicht an Traubenkirsche?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15522 am: 21. Mai 2020, 08:35 »
Hallo abeja,
es ist auch kein Hypo... wie auch immer, jetzt wo du erklärt hast was Rudis "Apferl" ist; kann ich sagen: Rudi ist schon in der nähe. Phytoparasit stimmt schon mal.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15521 am: 21. Mai 2020, 00:12 »
Hallo Hans,
Alpenrosenapfel ist dieser seltsame "Knubbel" auf alpinen Rhododendron-Arten, hervorgerufen durch die Alpenrosen-Nacktbasidie, Exobasidium rhododendri.

Das wäre schon ein "anderer" Pilz. Ich habe natürlich auch fokussiert auf das "ein etwas anderer Pilz" und tippe auf Hypomyces lateritius auf irgendeinem Reizker.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15520 am: 20. Mai 2020, 21:26 »
Hallo Werner, der ists nicht. Rudi da hast mir ein Rätsel gestellt, was ist ein "Alpenrosenapfel"?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15519 am: 20. Mai 2020, 21:01 »
Da muss dir doch nix leid tun, lieber Hans!
Das ist doch, was wir alle uns wünschen: Rätsel lösen!

Zu deinem Schwammerl:
ein Alpenrosenapfel?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.330
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15518 am: 20. Mai 2020, 20:43 »
GriasDi Hans,
ich hau einfach mal "Auriculariopsis ampla"raus.😊
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15517 am: 20. Mai 2020, 17:17 »
Hallo Rudi,
tut mir leid, die Sache mit dem "Volltreffer"! Ich habe in Ofr. auch nur P. chrysoloma gefunden. P. viticola hat Gabi Ko. 2014 aus dem Bayrwald zu einem mikroskopier abend bei Harald O. mitgebracht.
Stelle heute einen etwas "anderen" Pilz als Rätsel ein.
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15516 am: 20. Mai 2020, 09:45 »
Servus Hans,

da ist er ja doch noch, der Volltreffer! Viticola-
Funde kenn ich nur aus dem Bayerwald.
Zeig uns was schönes, Hans!

LG Rudi
« Letzte Änderung: 20. Mai 2020, 13:13 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15515 am: 20. Mai 2020, 09:01 »
Hallo Rudi,
Phellinus Chrysoloma, bzw. P. viticola die man ja nur unterscheiden kann wenn man die Poren sehen kann?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15514 am: 19. Mai 2020, 23:45 »
Nö, lieber Helmut-
der meinige wächst nie auf laubholz!

Gut Nacht!
Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Helmut

  • Beiträge: 863
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15513 am: 19. Mai 2020, 23:33 »
Da fällt mit nach dem Fenchelporling bloss noch der profane Rotrandige ein, auch wenn ich den immer wieder auch auf Laubholz finde.
Für heut jedenfalls Gute Nacht, Rudi!

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15512 am: 19. Mai 2020, 23:20 »
Ja- auf Holz wächst er schon...- aber kein Laubholz!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Helmut

  • Beiträge: 863
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15511 am: 19. Mai 2020, 22:45 »
Ganz a andere Idee, Rudi: Wächst der auf Holz und riecht Fenchel-artig?

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15510 am: 19. Mai 2020, 22:12 »
nö, keine Phlebia

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Helmut

  • Beiträge: 863
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15509 am: 19. Mai 2020, 22:00 »
Vielleicht einfach nur Phlebia radiata?