Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2876125 mal)

0 Mitglieder und 14 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 735
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15162 am: 22. März 2020, 08:18 »
Hallo Felli,
Leber Reischling?
Schöne Grüße
Hans

Offline Felli

  • Beiträge: 337
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15161 am: 22. März 2020, 00:33 »
Servus,
Die rege Beteiligung lässt mir keine Wahl.

Hier ein größerer Ausschnitt.
Evtl. wird´s jetzt einfacher

Grüße
Felli

Offline Felli

  • Beiträge: 337
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15160 am: 21. März 2020, 19:52 »
Servus Hans,
Albatrellus ist es nicht
Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 735
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15159 am: 21. März 2020, 08:32 »
Hallo Felli,
Albatrellus, da ich mal die Blätterpilze ausschließe.
Schöne Grüße
Hans

Offline Felli

  • Beiträge: 337
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15158 am: 21. März 2020, 00:38 »
Servus,
gar nicht so einfach mit dem neuen Rätsel!
Meine Schwammerl sind so klein, selbst wenn ich die Bilder beschneide sind sie immernoch
ganz zu sehen  ;D
Hab dennoch was für euch.
Viel Spass


 
Grüße
Felli

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15157 am: 20. März 2020, 17:59 »
GriasDi Bernd,
genau der ist es.
Panellus violaceofulvus. Ein Zwergknäueling, der vor allem im Winterhalbjahr und da meist an Tanne wächst.
Freu mich auf Dein Rätsel!
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Felli

  • Beiträge: 337
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15156 am: 19. März 2020, 08:08 »
 Servus,
mal aus der Hüfte geschossen
Panellus violaceofulvus
Grüße
Felli

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15155 am: 18. März 2020, 21:23 »
Servus beinand',

auch kein Dachpilz und auch nicht diese schöne Arrhenia discorosea.
Hier ein anderer Ausschnitt.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 735
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15154 am: 17. März 2020, 18:38 »
Hallo Werner,
oder ein Dachpilz?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 704
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15153 am: 17. März 2020, 18:34 »
Another try:
Arrhenia discorosea?

FG, abeja

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15152 am: 17. März 2020, 18:21 »
GriasDi Schorsch,
die richtige Richtung heißt "Holz". In dem Fall war's ein Ast.
Kein Röhrling, auch kein Schneckling abeja, obwohl die Farbe schon ned schlecht ist.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 704
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15151 am: 17. März 2020, 18:16 »
Hallo,
Richtungen sehe ich auch nicht, ich geh da "nur nach Farbe"  :-[ und schau dann, ob die Oberseite passen könnte.
Hygrophorus erubescens, unbekannterweis ?

FG, abeja

Offline Schorsch

  • Beiträge: 589
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15150 am: 17. März 2020, 18:10 »
Servus,
ich seh nicht einmal in welche Richtung es geht.
Ich vermute Richtung Röhrling.
LG und bleibts gsund
Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15149 am: 17. März 2020, 17:49 »
Servus abeja, servus Hans,
auch kein Dunkelsporer.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 704
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15148 am: 17. März 2020, 14:36 »
Hallo Werner,
die gesuchte Pilzart habe ich höchstwahrscheinlich noch nicht gesehen - aber ich tippe auf Agaricus dulcidulus.
Das ist schon ein recht eigentümliches Färbchen, was die Vergleichsbilder zeigen. Etwas unsicher macht mich die Oberflächenstruktur, die sieht auf jedem Bild - je nach Alter der Pilze - etwas anders aus.

FG, abeja