Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3136726 mal)

Werner E. und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15823 am: 15. Juli 2020, 08:12 »
Hallo abeja,
ein Seitling.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15822 am: 15. Juli 2020, 00:22 »
Hallo Werner,
was "Stachelbartiges" wäre für mich was "Außergewöhnliches"  :-[.
Das hier ist viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel gewöhnlicher.

FG, abeja

Online Werner E.

  • Beiträge: 1.330
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15821 am: 14. Juli 2020, 23:59 »
GriasDi abeja,
was Stachelbartiges?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15820 am: 14. Juli 2020, 23:48 »
Ich fasse noch mal zusammen:

Man sieht einen Pilz  8)
einen Pilz, der typischerweise im Sommer wächst.
und nichts Außergewöhnliches ist - eher etwas Einfaches,
er ist nicht sehr klein, er kann auch etwas größer werden,
hier ist er hübsch und interessant gewachsen im Rahmen seiner Möglichkeiten,
man sieht nicht das Hymenium, sondern einen Teil der Oberfläche,
er hat weißes Sporenpulver und ist auch ansonsten hell
er ist nicht zäh
... und es lohnt sich, auf das Bild zu klicken, um noch ein Detail zu sehen.

FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15819 am: 14. Juli 2020, 20:43 »
Hallo,
... irgendwie "zäh" hier ?
Ach was - das Wort passt hier überhaupt nicht.  ;D

FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15818 am: 13. Juli 2020, 20:08 »
Hallo,
ich habe einfach ein etwas größeres Bild gemacht -
und dabei an etwas größeres Einfaches gedacht.

FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15817 am: 13. Juli 2020, 15:53 »
Hallo,
nur kurz mal zwischendurch:
keine Helvella.

Heute am Abend stelle ich dann bei Bedarf ein etwas größeres Bild ein.

Bis dann,
FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15816 am: 13. Juli 2020, 07:52 »
Hallo abeja,
Helvella?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15815 am: 12. Juli 2020, 21:26 »
Hallo Werner,
man sieht kein Hymenium, aber weiße Sporen hat das Ding.  :)

FG, abeja


Online Werner E.

  • Beiträge: 1.330
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15814 am: 12. Juli 2020, 21:04 »
GriasDi abeja,
ich versuche mich mal dran.
Ich gehe davon aus, dass das ein Ausschnitt aus einem Hymenium ist. Die Lamellen eines Weißsporers?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15813 am: 12. Juli 2020, 20:54 »
Ach, was habe ich da wieder herausgekramt ....?

Keine außergewöhnliche Art, der Pilz ist nur besonders hübsch und interessant gewachsen.
Mag sich niemand "herantasten"?

FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15812 am: 12. Juli 2020, 01:07 »
Hallo Hans,
das war ja ein schöner Fund.

Bei mir wächst immer noch nichts, aber das, was ich ausgesucht habe, passt jahreszeitlich.
Die Aufnahme ist vom Sommer 2018.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15811 am: 11. Juli 2020, 21:49 »
Hallo abeja,
genau der ist es! Du bist wieder dran!
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15810 am: 11. Juli 2020, 21:37 »
Hallo Hans,
dann der Blauende Königsröhrling, Butyriboletus fuscoroseus ? ? ?

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15809 am: 11. Juli 2020, 21:06 »
Hallo abeja,
bist ganz nah dran! !!!
Schöne Grüße
Hans