Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3156346 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17930 am: 13. Februar 2022, 20:01 »
oder Flammulina r., den ich nicht kenne.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17929 am: 13. Februar 2022, 19:44 »
Hallo,
mal wieder null Ahnung, aber "drauflos" geraten:
ein LBM?
Dunkelsporer?
Feuchtes Umfeld?
ein Häubling?
Galerina sphagnorum, vielleicht?  ::)

FG abeja

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17928 am: 12. Februar 2022, 23:41 »
Servus
dann kommt hier jetzt was feines.
Ich glaube ihr habt diesen seltenen Vertreter alle schon mal gesehen,
zumindest in euren Büchern :D

Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17927 am: 12. Februar 2022, 21:24 »
Danke Rudi,
den hab ich nur einmal 2015 gefunden.
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17926 am: 12. Februar 2022, 20:09 »
Servus Hans,

hier isser:
https://www.pilze-deutschland.de/organismen/?qstring=clitocybe+radicellata

heißt inzwischen Rhizocybe, Früher hat er auch auf Clitocybe radicellata gehört.
Bei meinem Januarfund war die Würzelchen ziemlich diskret.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17925 am: 12. Februar 2022, 19:28 »
Hallo Rudi,
machs nicht so spannend, den finde ich nicht im Verbreitungsatlas, hat wohl einen neuen Namen bekommen.
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17924 am: 11. Februar 2022, 14:35 »
Sehr schön Felli,

Clitocybe pruinosa, Bilder kommen später- du kannst schon mal was neues suchen!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17923 am: 11. Februar 2022, 14:14 »
Servus Rudi,
wenn Ling schon mal stimmt mh
Trichter-ling  nach Mehl riechend und einen Wurzelschopf an der Stielbasis ,
 ja, das könnt ich mir vorstellen

Grüße
Felli

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17922 am: 10. Februar 2022, 23:01 »
Entschuldige bitte Rika.
Ich war auf dem falschen Film, bin erst um halb acht zum Meeting gestoßen und konnte dich aus technischen Gründen nicht mehr erreichen...
Der Vortrag wird veröffentlicht!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 342
Re: Der ultimative Rätsel-Fred – Off Topic: Vortrag?
« Antwort #17921 am: 10. Februar 2022, 19:11 »
Hallo Rudi,

´tschuldigung – eine Off-Topic-Frage: Heute/jetzt sollte doch Dein Vortrag mit Zoom sein:
10. Februar 2022:
Rudi Markones: Pilzfunde aus den thermophilen Wäldern in Mainfranken 2021


Was ist los? Kein Zugang – kein Vortrag?

Viele Grüße – Rika

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17920 am: 10. Februar 2022, 17:52 »
ling stimmt schon mal, liebe abeja!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17919 am: 10. Februar 2022, 17:36 »
Hallo Rudi,
ein alter Schmutziger Rötelritterling (mangels besserer Ideen ....) ?

FG abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17918 am: 10. Februar 2022, 09:46 »
Servus Hans, nein, leider kein Treffer.
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17917 am: 10. Februar 2022, 09:42 »
Hallo Rudi,
gestern hab ich noch drei Hypholoma capnoides gefunden, die haben nach Frost oft solche Risse in der Huthaut wie bei deinem Foto.
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.162
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17916 am: 9. Februar 2022, 23:32 »
Ja Rika, mit Lamellen stimmt. Allerdings eher ein LGM. Nicht brown, sondern eher grey.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)