Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10
51
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am 25. Juli 2022, 02:06 »
GriasDi Rudi,
ich hätt als Vorschlag eine Cystoderma carcharias im Angebot.
An liabn Gruaß,
Werner
52
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von abeja am 24. Juli 2022, 23:39 »
Hallo,
das geht ja Schlag auf Schlag hier.
Erst wurde der Pilz enttarnt, den ich schon für ein Opfer einer obskuren Strahlung hielt, dann wurden wir von neongelber Farbe geblendet und nun müssen wir durch die Asche von irgendeinem Fall-out waten.

Von "Schlag auf Schlag" komme ich auf "Paukenschlegel" und sehe - versuchsweise - in dieser Struktur eine beginnende Natterung eines Stiels von Macrolepiota procera  ;D

VG
abeja
53
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 24. Juli 2022, 22:11 »
Naja, die Farbe war ja auch sehr verräterisch :D

Deshalb jetzt mal was ohne gelb und rot

LG Rudi
54
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 24. Juli 2022, 21:48 »
Oooops, des is awa schell gegangen.
Ich hoffe - oder sollte ich sagen befürchte  :D - du meinst die richtige Gattung.
Der hat ja mehrere deutsche Namen. Ich hatte ihn unter einem anderen Namen ins Tagebuch geschrieben.
Gelbhütiger / Goldbrauner / Senfgelber Dachpilz - Pluteus chrysophaeus (Schaeff.) Quél
Liebe Grüße Schorsch und du bist dran!

55
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am 24. Juli 2022, 21:38 »
Servus beinand',
das war mal wieder ein richtig tolles Rätsel, Rudi!
So gelbe Hüte gibt's im Pilzreich ned so oft.
Und auch die Dächer sind normal ned so gelb. Ein zwei hab ich aber schon gesehen...
An liabn Gruaß,
Werner
56
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 24. Juli 2022, 21:33 »
Meins war doch eigentlich auch gelb, lieber Schorsch-

Und deins ist vielleicht eigentlich senfgelb?

LG Rudi
57
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 24. Juli 2022, 21:26 »
Servus,
nein die Bilder sind schon vorbereitet. Ich wollte nur warten bis die Schönfuß-Röhrlinge da sind. Ein wirklich verzinktes Rätsel, das ich ohne die geniale Vorarbeit von Renate wahrscheinlich nicht gelöst hätte.
Statt rot jetzt was gelbes.
Viel Erfolg
Liebe Grüße Schorsch

58
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 24. Juli 2022, 21:22 »
Na, wenn der Schorsch noch überlegt und ich doch grad schon heimgekommen bin- hier die schönen Füße:

LG Rudi
59
Plattform für Pilzfreunde / Re: Butyriboletus roseogriseus
« Letzter Beitrag von Peter am 24. Juli 2022, 16:25 »
Servus Schorsch,
Glückwunsch, ein schöner Fund. In der Bayern-DB gab es bislang nur den Fund aus Gerold von Rainer Wald, https://www.pilze-deutschland.de/organismen/butyriboletus-roseogriseus-%C5%A1utara-m-graca-m-kolar%C3%ADk-v-janda-m-kr%C3%AD%C5%BE-vizzini-gelardi-2014-1#prettyPhoto

In diesem Frühjahr habe ich einige Sequenzierergebnisse aus Wien von Irmi zurückbekommen, u.a. einen revidierten B. fuscoroseus aus der Rohrachschlucht im Allgäu von 2019. Er war aus einem Mischbestand mit Buche, Fichte, Tanne.

Anbei meine Bilder von dem Einzelfruchtkörper. Ein Schnittbild mit angetrocknetem Fruchtkörper und frischem Schnitt.

Insbesondere in basenreichen Beständen mit Tannen werden wir ihn künftig wohl gelegentlich entdecken.

LG, Peter

 
60
Plattform für Pilzfreunde / Re: Butyriboletus roseogriseus
« Letzter Beitrag von Schorsch am 24. Juli 2022, 13:56 »
Danke abeja,
war ein Tippfehler. War tatsächlich am Samstag vor einer Woche.
Liebe Grüße Schorsch
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10