Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Werner E.

GriasDi abeja,
ich versuche mich mal dran.
Ich gehe davon aus, dass das ein Ausschnitt aus einem Hymenium ist. Die Lamellen eines Weißsporers?
An liabn Gruaß,
Werner

abeja

Ach, was habe ich da wieder herausgekramt ....?

Keine außergewöhnliche Art, der Pilz ist nur besonders hübsch und interessant gewachsen.
Mag sich niemand "herantasten"?

FG, abeja

abeja

Hallo Hans,
das war ja ein schöner Fund.

Bei mir wächst immer noch nichts, aber das, was ich ausgesucht habe, passt jahreszeitlich.
Die Aufnahme ist vom Sommer 2018.

FG, abeja

hansecker

Hallo abeja,
genau der ist es! Du bist wieder dran!
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
dann der Blauende Königsröhrling, Butyriboletus fuscoroseus ? ? ?

FG, abeja

hansecker

Hallo abeja,
bist ganz nah dran! !!!
Schöne Grüße
Hans

abeja

#15808
Hallo Hans,
ein Königsröhrling ? ? ? ?   (aus 3 Fragezeichen hinterenander macht die Software den Huch-Smilies...)
Ich hatte da nur mal ein Baby und ich hatte den rötlich in Erinnerung, hier sehe ich ein komisches dunkles Braun.

FG, abeja

hansecker

Hallo Rudi,
nein Rudi, so erhaben ist er schon, daß er sich nicht hängen läßt.
Schöne Grüße
Hans  ;)

Rudi

Servus Hans,

hängt da was?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

hansecker

Hallo abeja,
kein Rauhfuß und mit schwarz kann er es auch nicht. Soo Gemein ist er auch wieder nicht!
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
das stimmt, da gibt es noch ... so ein paar ... andere Gattungen.
Trotzdem kommt mir die Huthaut "komisch" vor.

Ist es ein Raufuß?
Könnte es ein Schwärzlicher Birkenpilz sein?

Das ist mein letzter Tipp für heute, sollen mal andere 'ran ...

FG, abeja

hansecker

Hallo abeja,
nicht alles mit Röhren ist "Suillus"!
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
dann nehme ich mal Suillus variegatus und bin gar nicht sicher, ob das, was ich da sehe eher körnig-samtig oder doch etwas schleimig ist. Ich hatte den zwar eben "in Verdacht", aber nur Bilder mit hellerer Oberfläche gesehen (.... wächst bei mir alles nicht ...)

FG, abeja

hansecker

Hallo abeja,
rantasten ist immer gut, somit ist Röhrling schon mal richtig! Nur einen Douglasienröhrling hab ich noch nicht gefunden, leider.
Schöne Grüße
Hans

abeja

Hallo Hans,
ich mache das jetzt mal so, wie du sonst auch ... herantasten.
Ist es denn ein Röhrling (das sieht mir eigentlich von Anfang an so aus :-[ ) ? 

Falls ja, wäre mein nächster Tipp der Douglasienröhrling, Suillus lakei.

FG, abeja