Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 10 Gäste betrachten dieses Thema.

UmUlmHerum

#17824
Griaß Di Bernd,

wieso hast Du Dir das denken können? Den hab´ ich erst 1x gefunden, und die Bestimmung war eine längere Geschichte mit zuerst squamulifer nach Moser, dann benesii nach Parra – den Schlüssel hatte mir dankenswerterweise Christoph am Telefon vorgelesen. Das prägt sich dann ein...

EDIT: Ich füge noch zwei A. benesii Bilder ein.

Auf ein Neues:
Ein Fund vom Letzten des letzten Jahres, Silvester 2021.

Viele Grüße – Rika

Felli

na Servus Rika,
hätt ich mir denken können dass du den kennst ;)
Ja,
A. benesii / squamulifer
Die wachsen in den letzten Jahren immer öfter bei mir meist aber erst später im Jahr

Du bist dran

Grüße
Felli

UmUlmHerum

So rötet A. benesii !?

Viele Grüße – Rika

Felli

Servus,
also augustus ist es nicht. dann stell ich noch ein Schnittbild jüngerer Fruchtkörper ein, dann dürfte es eigentlich kein Problem mehr sein.

Grüße
Felli

abeja

Hallo,
ich sage "August" (wenn sonst keiner will ...) - obwohl er ein bisschen komisch aussieht (?)

FG abeja

Felli

Servus
Hans du hast es schon fast raus, bin gespannt ob du ( oder wer auch immer) die Art erätst

Grüße
Felli

hansecker

Hallo Felli,
die "friesur" kann zu Agaricus ... gehören.
Schöne Grüße
Hans

Schorsch

Hasenbovist?
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Felli

Soooo schwer ?

Felli

Servus,
der ist es es nicht, war aber nicht weit weg von so einem :D
ich stell mal ein größeres Bild ein vielleicht macht ja dann der/ die/ das  ein/eine  oder andere( r/s)
auch noch mit.

Grüße
Felli

abeja

Guten Morgen,
Ich sage mal: Riesenbovist ... (?)

FG abeja

abeja

Hallo,
das ist ja ein "schickes Teil" - ich hatte eben Infos/Bilder dazu gesucht und bin über eine witzige, doch durchaus zutreffende Farbbeschreibung auf einer engl.sprachigen Seite (fungi.myspecies.info) gestoßen:
"dark violet-bronze-brown green".

Zum neuen Rätsel von mir noch nichts ... "Altschnee"?

FG abeja

Felli

#17812
Servus Schorsch,
Die hast aber recht frisch erwischt, warst du beim Fund dabei ?
Mein Foto stammt vom nächsten Tag als die Keulchen schon recht trocken/ mitgenommen aussahen.



So, hier jetzt ein relativ ::) leichtes Rätsel



Grüße
Felli

Schorsch

#17811
Lieber Bernd,
doppelt richtig. Einer der Highlights der DGfM-Tagung in Blaubeuren war für mich Microglossum tenebrosum (Düstere Erdzunge). Dank meines Hinweises auf Christophs Übersetzung des Weltschlüssel grüner Microglossum-Arten hier im BMG-Forum https://forum.pilze-bayern.de/index.php?topic=1499.0 konnte das Pilzchen geschlüsselt werden.
Und jetzt sind wir alle auf Dein Rätsel gespannt.
Schönes Wochenende an alle
Schorsch





Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Felli

Servus,
das letzte mal war auf der Tagung und mit was bin ich so nah dran? ::)
ist das eine ...
oder doch eher Microglossum tenebrosum

Grüße
Felli