Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 3145715 mal)

0 Mitglieder und 10 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17804 am: 11. Januar 2022, 20:32 »
Hallo Schorsch,
genau, es ist Auricularia mesenterica, der Gezonte Ohrlappenpilz.

Nun hast du die Ehre, was Schönes hervorzuzaubern.

Noch meine Bilder:
der Pilz ist bei mir nicht selten, meist finde ich ihn auf Buche. Am 01.01. machte ich gleich mehrere Funde, alle so ca. 50 m auseinander. Die Farben der Unterseiten unterschieden sich deutlich, das war mir noch nie so aufgefallen. So hell wie vom Rätselbild hatte ich die noch nicht, aber manche Bilder im I-net (z.B. im Tintling) zeigen sehr helle Exemplare.

Die besonders hellen Pilze wuchsen an liegendem Holz unter einem Vorsprung, ohne viel Licht. Ob das eine Bewandtnis hat, weiß ich nicht. Auffällig dort auch ganz kleine Anfangsstadien, das hatte ich so auch noch nicht beobachtet. (a)
Am Rande dieser Auffindung war auch ein sehr großer Pilz, mit allem Neuzuwachs so groß wie mein Handteller. (b, abgelöst)

Nicht weit davon Exemplare, die unterseits sehr dunkel waren. (c)

Dann noch einige liegende bemooste Stämme, die mit sehr vielen Ohrlappenpilzen bewachsen waren, nun unterseits in einem hellen Braun. (d)  Auch da konnte ich mir das Anfangsstadium mal genauer (und in direktem Sonnenlicht) anschauen. (e)  Nahaufnahme des Bereiches rechts oben (f)

FG abeja

« Letzte Änderung: 11. Januar 2022, 20:38 von abeja »

Offline Schorsch

  • Beiträge: 601
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17803 am: 11. Januar 2022, 11:23 »
Servus,
isses der?
LG Schorsch

Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17802 am: 10. Januar 2022, 20:30 »
Ganz heiß, aber ...
... also nun, wer möchte denn "einloggen" auf die richtige Art?

FG abeja
« Letzte Änderung: 10. Januar 2022, 20:32 von abeja »

Offline Felli

  • Beiträge: 412
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17801 am: 10. Januar 2022, 20:22 »
Judasohren ? ;D

Grüße
Felli


Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17800 am: 10. Januar 2022, 19:54 »
Hallo,
viele Klicks und keine Ideen?

Also noch ein Bild ...
Wie gesagt, die Farbe habe ich bei der Art so noch nicht gesehen, meist ist sie etwas anders.

FG abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17799 am: 10. Januar 2022, 09:46 »
Hallo Hans,
einfacher ... Pilz für Makroskopiker, nicht selten ...

FG abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17798 am: 10. Januar 2022, 09:41 »
Hallo abeja,
Hyphoderma r.?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17797 am: 10. Januar 2022, 09:10 »
Guten Morgen,
immer noch ganz kalt ...

FG abeja

Offline Schorsch

  • Beiträge: 601
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17796 am: 9. Januar 2022, 23:45 »
Servus,
ist es etwa eine semmelfarbiger?
LG Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17795 am: 9. Januar 2022, 21:12 »
Ein zweites Bild  :)

FG abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17794 am: 9. Januar 2022, 16:56 »
Hallo Hans,
das ist noch kalt.
Das Bild ist auch ein bisschen "gemein", in zweierlei Hinsicht. Es zeigt einen nicht oft beachteten Ausschnitt und eine Farbe, die etwas vom Gängigen abweicht. Das Ding ist in der Hinsicht variabler, als ich dachte.

Später kommt ein weiteres Bild.

FG abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17793 am: 9. Januar 2022, 08:35 »
Hallo abeja,
Myxarium nucleatum???  :-\
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17792 am: 8. Januar 2022, 20:28 »
Hallo,

ich nehme diesen Bildausschnitt, was mag das sein?

FG abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 811
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17791 am: 8. Januar 2022, 10:03 »
Hallo abeja,
viiiele Funde mache ich mit der anregung zur Nachsuche anhand von Bildern! Nur das "Bilderwissen" abspeichern und wieder finden ist so eine Sache!  :-[
Super wenn das so gut funktioniert!!! Du hast die Ehre!
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17790 am: 7. Januar 2022, 21:30 »
Halloho,
da ich hin und wieder in  "Bilderbüchern" blättere, wenn ich so komisches "schwarzes Zeug" gesehen habe, meine ich auch, diesen Pilz (im Buch) gesehen zu haben. Jetzt hieß es : wiederfinden!

Calosphaeria pulchella?

FG abeja