Der ultimative Rätsel-Fred

Begonnen von AK_CCM, 2. Februar 2010, 11:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Rudi und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Wolfgang D.

Hallo Christoph,

die Rückmeldung zur "falschen Gattung" hat mich jetzt einwenig irritiert ...
Bleibe trotzdem bei Hygrocybe - russocoriacea?

LG
Wolfgang


Christoph

Servus Rudi,

jetzt bist Du bei der falschen Gattung angekommen.  ;)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Rudi

Servus,

dann fällt mir nur noch irrigata ein ( auch wenn mein Bildschirm mir rot vorgaukeln will)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Christoph

Servus Rudi,

gute Idee, aber leider nein  8)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Rudi

Servus nochamal,

lacmus?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Christoph

Ich lade mal einen größeren Bildausschnitt hoch, vielleicht ist es dann einfacher  ;D



LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Christoph

Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

AK_CCM

Dann vermute ich ein blasses Exemplar des Papageigrünen Saftlings (H. psittaccina).

Gruß, Andreas

aphyllopower

Dann tippe ich mal auf eine Hygrocybe und zwar die "rosenrote".
Gruß Werner

Christoph

Servus Werner,


jetzt kommen wir der Lösung schon näher - ja, es ist eine Hygrophoraceae.  :D

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

aphyllopower

Eine Hygrophoraceae?
Gruß Werner

Christoph

Servus Ingo,

zwei Aussagen sind richtig, eine ist falsch.  ;D

O.k., o.k., ich sag ja schon, welche falsch ist  8)

Der Helmling müsste schon ganz schön groß sein, um diese Art zu erreichen. Da tut sich selbst Mycena rosea mehr als schwer (schafft es aber fast).

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Ingo W

Hallo Christoph!

Ein Weißsporer in Helmlingsgröße mit durchscheinenden Lamellen?

VG Ingo W
Kleine Pilze sind auch schön, sehen bloß die wenigsten!

Christoph

Weder noch  ;D

Aber der Pilz hat Lamellen, soviel sei gesagt.  8)

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

MartinB

Oder ein schlichter Austernseiting?

Grüße,

Martin