Autor Thema: Otidea spec.: O. apophysata <-> O. boudieri  (Gelesen 2808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rossi

  • Beiträge: 43
Re: Otidea spec.: O. apophysata <-> O. boudieri
« Antwort #5 am: 7. Juli 2011, 22:24 »
Hallo beisammen,

hier noch ein Bild der Otidea - könnte schöner sein, vor allem das Umfeld und die Belichtung. War (mal wieder) ein Notphoto.

Wird im Übrigen erstmal als O. cf. apophysata abgelegt, bis ich zu dieser ominösen O. boudieri (=O. felina ss. Boudier) mehr Infos habe.

Grüße
Rossi
« Letzte Änderung: 7. Juli 2011, 22:27 von Roswitha »

Offline Rossi

  • Beiträge: 43
Re: Otidea spec.: O. apophysata <-> O. boudieri
« Antwort #4 am: 26. Juni 2011, 20:10 »
Nochmal ein schnelles Präparat gemacht und freie Sporen ausgemessen:
Vielleicht vorneweg. Habe es diesmal geschafft auch ein paar der etwas sehr länglichen Asci auszumessen (einer davon mit gegabelter Basis):
407x15
355x20
360x15
330x16
(es wurden insofern sicherlich einige Asci beim Schneiden durchtrennt)

Sporen:
22x13
19x10
24x10,5
25,5x12,5
23x12
24x12
25x12,5
25x11,5
23x13
22,5x13
24x12
23x12
28x11,5
22,5x11,5
22x10
22x11
24x12
26x12,5
21x10,5

Offline Rossi

  • Beiträge: 43
Re: Otidea spec.: O. apophysata <-> O. boudieri
« Antwort #3 am: 26. Juni 2011, 19:33 »
Hallo Gelbfieber,

ja, die Sporen auf den Bildern sind überwiegend sicher noch etwas unreif - habe auch nur "freifliegende" Sporen vermessen - wobei ich nicht ausschließen mag, dass auch da natürlich unreife mitunter waren. Jedenfalls lagen die Sporen i.d.R. bei einer Länge von 24 (selbst zwei Außreißer mit 30 gefunden..) - O. propinquata sollte eher um die 20 liegen? Hatte diese Art schon auch mit im Auge, sie aufgrund der Sporengröße aber doch wieder rausgeschmissen...

Gruß
Rossi

Offline Gelbfieber

  • Beiträge: 33
Re: Otidea spec.: O. apophysata <-> O. boudieri
« Antwort #2 am: 26. Juni 2011, 18:19 »
Hallo und guten Tag Roswitha,

die Sporen auf deinen Mikrobildchen halte ich für unreif. Sporen in Asci sind schwer zu beurteilen. Kannst du dir, bei der Sporengröße (Ausreißer mal nicht beachtet), J – vorausgesetzt, O. propinquata vorstellen?

http://www.naturfoto-kontor.de/Bilder1/o-001.jpg

Eine gute Zeit
Gelbfieber & Co

Offline Rossi

  • Beiträge: 43
Otidea spec.: O. apophysata <-> O. boudieri
« Antwort #1 am: 26. Juni 2011, 15:13 »
Hallo miteinander,

habe letzte Woche auf der Flucht vor dem Regen kurz vorm Parkplatz noch eine Otidea halb umgerannt. Die dann aber natürlich nicht stehen lassen, sondern schnell eingetütet und ab nach Haus ins Trockene.
Zwei schöne Fruchtkörper hab ich direkt auf den Dörrex, eine schon etwas grenzwertige und eine kleine gut aussehende in den Kühlschrank. So - heut die Teile ausgepackt und mich direkt über die rießigen Sporen gewundert.
Erstmal kurzer Steckbrief (hab ein Photo daheim, kann ich derzeit nicht drauf zugreifen):
Farbe ockerbraun, Innen- wie Außenseite mehr oder weniger gleich farbig, im trockenen Zustand außen minimal heller und leicht kleiig. Tja, habe Fruchtkörper von Ohrförmig und auf ganzer länge eingeschnitten bis gedrungener (Höhe nicht größer als breite) und kaum bis gar nicht eingeschnitten...
Sporen 22-26 x 10-12, ellipsoid bis teils leicht fusiform, Paraphysen teils mit Auswüchsen und/oder am Ende unregelmäßig verdickt.
Standort: Straßen-/Waldrand bei Herrsching a. Ammersee, Laubmischwald - Bäume im direkten Umfeld muss ich leider nochmals nachsehen - ein Erlenbruch wie typischerweise für apophysata angegeben sicherlich nicht. Überwiegend Buche u. Birke, in der Nähe auch zwei drei Lerchen + X (wird nachgereicht).

Sporenbilder + paar Paraphysen angehängt.

Bei O. apophysata soll das Hymenium schwärzlich sein, habe aber Bilder gefunden auf der Sie (sofern korrekt bestimmt) einfach nur braun erscheint. Aufgrund der Farbe, Sporenbreite und Standort täte ich eher auf O. boudieri tippen? - die Paraphysen würden allerdings wohl gut auf apophysata passen..?
Weiß jemand wie die P. der O. boudieri aussehen sollen bzw. können? Habe dazu noch nichts gefunden - die Art selbst ist wohl noch fraglich?

Grüße,
Rossi