Autor Thema: Pilze im Garten?  (Gelesen 1717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AK_CCM

  • Gast
Pilze im Garten?
« Antwort #1 am: 1. August 2010, 14:59 »
Hallo Pilzfreunde,

des einen Freud ist des anderen Leid: Der Apfelbaum in Vaters Garten ist vom Zottigen Schillerporling (Inonotus hispidus) befallen - ein Schicksal, das vielen Apfelbäumen blüht, wenn sie in die Jahre kommen. Zum Glück ist mein Dad bereits soweit sensibilisiert, dass er die beiden Fruchtkörper wachsen lässt, sodass ich die Entwicklung weiter dokumentieren kann - ich spekuliere auf ein Foto während der Sporulation.

Das ist bereits der dritte Pilz an dem Baum: An einer schwarz-schorfigen Schnittfläche eines Astes hatte ich vor Jahren einen unbestimmbaren Imperfekten gefunden und vergangenen Herbst hat meine Mutter seitlich am Stamm einen Pilz in die Biotonne entsorgt - bin gespannt, ob sich meine Vermutung in Richtung Seitling bewahrheitet. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Habt ihr auch Pilze im Garten?

Gruß, Andreas
« Letzte Änderung: 1. August 2010, 16:26 von AK_CCM »