Autor Thema: Diese Ackerlinge!  (Gelesen 1721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mani

  • Beiträge: 97
  • Freude am Pilzen!
Antw: Diese Ackerlinge!
« Antwort #3 am: 26. Mai 2010, 18:14 »
Salutti Rainer   Besten Dank für deine Antwort. Bin umgehend in Nachbars Garten gestürmt und konnte die Pilzstandorte leider nicht mehr lokalisieren. Zu meinem Beschrieb <fingerförmig> meinte ich nicht eine Zystidenform wie in E. Gerhardt Fig. 66 abgebildet (diese ist mir damit erstmals begenet), sondern die Form nur eines Zeigefingers etwas dicklich, zylindrisch, doch mittig gelenkig abgebogen und am Ende wie bei einem Finger angerundet. Somit lege ich einen Gang zurück und hoffe ergänzend nächsten Montagabend im Vereinslokal mit dem Band I von E. Ludwig weiterzukommen. Oder hast du ev. weitere interessante Vorschläge?
Alles Gute und liebe Grüsse       Mani  CH-Zizers
Salutti und macht´s gut    Mani Walter

Offline Rainer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Vizepräsident
Antw: Diese Ackerlinge!
« Antwort #2 am: 25. Mai 2010, 16:14 »
Hallo Mani,

A. praecox scheidet aus, hat immer einen Ring und aufgeblasene Cheilozystiden.
A. pediades passt schon makroskopisch nicht, hat außerdem deutlich größere Sporen.

Deine Beschreibung passt gut zu A. arvalis, besonders die fingerförmigen Pleurozystiden sind typisch.
Sieh doch mal nach, ob noch ein Sklerotium zu finden ist.


Viele Grüße
Rainer

Offline Mani

  • Beiträge: 97
  • Freude am Pilzen!
Diese Ackerlinge!
« Antwort #1 am: 25. Mai 2010, 14:43 »
Salutti zämma   Mein Nachbar machte mich auf Besucher in seinem rasigen Hausgarten aufmerksam. Diesmal waren es keine Tintlinge. Und so stecke ich erneut mitten drin im Labyrinth der geselligen Ackerlinge,  sofern ich mich nicht gewaltig irre. Doch der Frühling ist da und ich bin froh und glücklich über eure liebevolle Beratung. Dafür rückwirkend noch besten Dank! Meine kurzweiligen Untersuchungen fasste ich wieder zusammen auf eine A4-Seite. Bin schon gespannt darüber, welche Gedanken mir die Füchse von Bayern zur definitiven Bestimmung des Pilzes noch in meinen Pilznerkorb legen.    Merci und Grüsse      Mani Walter

Salutti und macht´s gut    Mani Walter