Autor Thema: Dummer Helmling?  (Gelesen 1932 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AK_CCM

  • Gast
Antw: Dummer Helmling?
« Antwort #3 am: 23. Mai 2010, 22:20 »
Hallo Peter,

damit liegst Du höchstwahrscheinlich richtig - keine 20 m weiter stand eine Gruppe Frk. mit typischen Farben. Im Nachhinein aber nicht weiter tragisch, so kann ich jetzt den Risspilz von der Fröttmaninger Heide etwas näher inspizieren.

Gruß, Andreas

Offline Peter

  • Beiträge: 1.434
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Dummer Helmling?
« Antwort #2 am: 23. Mai 2010, 22:05 »
Hallo Andreas,

seit 2 Wochen stehen schon Rettichhelmlinge in den Wäldern. Da hast du wohl eine M. pura, die die Bücher nicht gelesen hat.

Grüße, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

AK_CCM

  • Gast
Dummer Helmling?
« Antwort #1 am: 23. Mai 2010, 20:34 »
Hallo zusammen,

da habe ich mich wohl zu früh gefreut: Der mutmaßliche Rötling aus dem Mertinger Forst roch heute merklich nach Rettich und unter dem Mikroskop waren keinerlei eckigen Sporen zu sehen. Vermutlich hat mich ein Helmling genarrt. Irgendwie bin ich jetzt leicht gefrustet.

Werde mal meine Wühlkiste durchsuchen und mir einen Fund aus dem Archiv vornehmen, ehe ich vergesse, wie Rötlinge aussehen. ;)

Gruß, Andreas