Autor Thema: Ostereier färben mit Pilzen?  (Gelesen 2130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AK_CCM

  • Gast
Antw: Ostereier färben mit Pilzen?
« Antwort #3 am: 1. April 2010, 08:16 »
Hallo Peter,

schade, dass ich von den letztjährigen, farbenprächtigen Maimorcheln (Morchella rotunda) nichts mehr übrig habe, sonst würde ich mich glatt zu einer Farbpanscherei hinreißen lassen: Ockergelbe Ostereier mit Morchelaroma hätten schon was... :D

Das wäre aber vielleicht für unsere Morchelkönigin Elfi etwas zum Ausprobieren:
http://www.appelt.org/

Gruß, Andreas

Offline Peter

  • Beiträge: 1.454
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Antw: Ostereier färben mit Pilzen?
« Antwort #2 am: 28. März 2010, 22:44 »
Zitat
Müsste man zudem darauf achten, nur ungiftige Pilze zu verwenden, weil die Toxine sonst durch die Kalkschale ins Innere wandern würden?

Hat schon mal jemand mit Pilzen Eier gefärbt oder wie haltet ihr das mit den bunten Eiern?

zu 1) selbstredend

zu 2) witzige Idee, am besten mit schmackhaften Würzpilzen, damit das Aroma gleich in die Eier zieht.

Ich freue mich über deinen Tätigkeits- und Erfahrungsbericht nach OSTERN :)

Peter

"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

AK_CCM

  • Gast
Ostereier färben mit Pilzen?
« Antwort #1 am: 28. März 2010, 19:20 »
Hallo Pilzfreunde,

vielleicht hat schon der ein oder andere davon gehört, dass sich Wolle mit Pilzen färben lässt:
http://www.textiles-werken.de/faerben.html

Angeregt durch ein paar Tipps vom NABU und BUND, wie man Eier zum Osterfest mit natürlichen Farbstoffen färbt, stellt sich mir die Frage, ob man dies auch mit Pilzen machen könnte?

http://www.nabu.de/oekologischleben/umweltschutztipps/ostern/12107.html
http://www.bund.net/nc/bundnet/service/oekotipps/detail/zurueck/lebensmittel/artikel/eierfaerben-mit-naturfarben/

Müsste man zudem darauf achten, nur ungiftige Pilze zu verwenden, weil die Toxine sonst durch die Kalkschale ins Innere wandern würden?

Hat schon mal jemand mit Pilzen Eier gefärbt oder wie haltet ihr das mit den bunten Eiern?

Gruß, Andreas