Autor Thema: Gallenröhrling: Schüler experimentieren  (Gelesen 2247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AK_CCM

  • Gast
Gallenröhrling: Schüler experimentieren
« Antwort #1 am: 3. März 2010, 03:34 »
Hallo Pilzfreunde,

die Passauer Neue Presse berichtet über den 25. Regionalwettbewerbs „Jugend forscht - Schüler experimentieren“. Das diesjährige Motto lautet „Entdecke neue Welten“. Drei 13-jährige Schüler, Adrian Fischer, Michael Berndl und Felix Häring, haben sich mit dem Gallenröhrling beschäftigt. Sie fanden heraus, dass der Extrakt des Pilzes das Wachstum von Schimmelpilzen hemmt. Der Redakteur merkt an, dass man den Pilzextrakt zur Schimmelvorbeugung in Wohnräumen verwenden könne. Weiter haben sie bewiesen, dass der Pilz einst sehr wahrscheinlich bei Gallenproblemen als Medizin angewandt wurde: Die Inhaltsstoffe des Pilzes können wie die Gallenflüssigkeit Fette emulgieren, um diese anschließend im Darm abzubauen.

Hier der gesamte Bericht:
http://www.pnp.de/lokales/regionews_uebersicht.php?cid=29-27268523&Ressort=&Map=online-startseite-lokales-passau&BNR=0&Titel=

Gruß, Andreas