Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2203904 mal)

Werner E. und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.345
  • Präsident
    • BMG e.V.
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #622 am: 14. März 2010, 22:51 »
Puh,

mir wäre auch nur Craterellus konradii eingefallen... Wie wäre es aber mit der Gattung Cotylidia? Irgendwie passe mir die heimischen Arten nicht so gut darauf, weshalb ich es einfach mal mit Cotylidia aurantiaca versuche.

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #621 am: 14. März 2010, 22:04 »
Hallo Andreas,

mit der Cantharellus-Verwandtschaft hat's nix zu tun.

Schöne Grüße
Gernot

AK_CCM

  • Gast
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #620 am: 14. März 2010, 21:41 »
Hallo Gernot,

okay, dann vielleicht Craterellus konradii?

Ratlose Grüße, Andreas

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #619 am: 14. März 2010, 21:36 »
Hallo Andreas,

der Pilz hat leider keine Poren.

Schöne Grüße
Gernot

AK_CCM

  • Gast
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #618 am: 14. März 2010, 21:33 »
Hallo Gernot,

dann werfe ich mal kess Polyporus melanopus in den Ring.

Gruß, Andreas

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #617 am: 14. März 2010, 21:30 »
Hallo zusammen,

der gesuchte Pilz hat einen Stiel und mit Ascomyceten nix am Hut. :D

Schöne Grüße
Gernot

Offline MartinB

  • Beiträge: 591
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #616 am: 14. März 2010, 20:34 »
Hallo Werner,

ich habe gleich auch an einen Asco gedacht, sowas wie Sowerbyella unicolor (nach MycoBank imperialis). Habe aber von Pezizales kaum Ahnung. Die wachsen irgendwie bei mir nicht (Buntsandstein).

Herzlich,

Martin

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.752
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #615 am: 14. März 2010, 19:40 »
Hallo Gernot,

Stiel hat er bestimmt auch, oder?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline aphyllopower

  • Beiträge: 720
    • Aphyllophorales News - Holzpilze, Porlinge, Rindenpilze
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #614 am: 14. März 2010, 17:08 »
Hallo - ich will mich als Nicht-Ascomycetenkenner mal probieren:
Ein Ascomycet?
Und wenn ja, hat er ornamentierte Sporen?
Gruß Werner

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #613 am: 14. März 2010, 10:23 »
Hallo Rudi,

einen Friedhof mit so schönen Röhrlingen hätte ich auch gerne...

Mit Cantharellus hat mein Rätsel nix zu tun. Bis zum Abend könnt ihr gerne noch weiter raten, denn jetzt muss ich leider weg.

Schöne Grüße
Gernot

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.752
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #612 am: 14. März 2010, 09:50 »
Ich nehme an vom Waldfriedhof?

Genau, du kannst auf den Bildern gelegentlich die Grabsteine sehen...
Bei deinem Schwammerl vermute ich einen Pfifferling, vielleicht Cantharellus ianthinoxanthus?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #611 am: 13. März 2010, 23:30 »
Hallo Rudi,

ein sehr hübscher Pilz! Ich nehme an vom Waldfriedhof?

Hier ein neues Rätsel:



Ich kann dann leider erst morgen Vormittag wieder auf die Tipps eingehen.

Schöne Grüße
Gernot

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.752
    • pilzseite
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #610 am: 13. März 2010, 23:14 »
Hallo Gernot,

du kennst dich offensichtlich doch aus...
Der Blaufleckende Röhrling:
http://www.pilzseite.de/Pilzgalerie/Boletus/rhodopurpureus/FrameSet.htm
« Letzte Änderung: 13. März 2010, 23:24 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #609 am: 13. März 2010, 23:10 »
obwohl, könnte auch in die Richtung Boletus rhodopurpureus gehen. Aber wer kennt sich bei diesen Arten schon aus...ich mich zumindest nicht.

Schöne Grüße
Gernot

Offline aphyllopower

  • Beiträge: 720
    • Aphyllophorales News - Holzpilze, Porlinge, Rindenpilze
Antw: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #608 am: 13. März 2010, 23:08 »
Also depilatus wurde bisher ja nicht abgelehnt, aber auch nicht bestätigt.
Dann tippe ich mal auf Boletus lupinus, den Wolfsröhrling.
Gruß Werner