Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2502180 mal)

0 Mitglieder und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline abeja

  • Beiträge: 532
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17057 am: 11. April 2021, 22:11 »
Hallo Rudi,
auch nicht !

Es ist zwar ein Ascomycet, steht aber in der Systematik woanders, ziemlich einsam steht er da.

Gemeinsam mit dem Brandkrustenpilz hat er aber eine Substratvorliebe und eine weitere Gemeinsamkeit sind die "zwei Formen", wobei die Häufigkeit der Sichtung der beiden Formen beim Brandkrustenpilz genau andersherum ist.

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.021
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17056 am: 11. April 2021, 21:50 »
Kretschmaria deusta?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 532
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17055 am: 11. April 2021, 20:46 »
Hallo,
dann zeige ich noch ein Bild ...

Vielgestaltige Holzkeulen sind bei mir übrigens nicht häufig, ein paar Mal erst gesehen,
vielgestaltige Kohlenbeeren hatte ich noch gar nicht ... "falscher Wald"

FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 532
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17054 am: 11. April 2021, 19:16 »
Hallo Werner,
nein!

FG, abeja

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.193
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17053 am: 11. April 2021, 18:48 »
GriasDi abeja,
vllt nicht die Vielgestaltige Kohlenbeere, aber die Vielgestaltige Holzkeule?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline abeja

  • Beiträge: 532
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17052 am: 11. April 2021, 18:35 »
Hallo,
bisher tappt ihr noch im Dunklen.

Der Pilz ist so schwarz, wie die Zähne des miteingestellten Smilies weiß sind,
aber er ist nicht so glatt wie Smiley`s Zähne.  :D
Das Foto ist aktuell von Ende März, aber ich hätte es auch zu anderen Zeiten machen können.
Der Pilz ist sehr häufig, aber er wird sehr selten fotografiert - auch ich habe zum ersten Mal davon Fotos gemacht.
Die meisten anderen Fotos im Web zeigen nicht diese extreme Nahaufnahme - und wenn man Nahaufnahmen findet,  dann zeigen sie nicht sehr häufig exakt diese Ausformung der Oberfläche. Das Ding ist ziemlich vielgestaltig.
Man sieht auch, dass man eigentlich "nichts" sieht ... das ist bei dem Ding auf dem Substrat meistens so ...

FG, abeja

Offline Felli

  • Beiträge: 264
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17051 am: 11. April 2021, 16:40 »
Servus,
Trüffelaussenseite?

Grüße
Felli

Offline hansecker

  • Beiträge: 652
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17050 am: 11. April 2021, 09:48 »
Hallo abeja,
die Vielgestaltige Kohlenbeere?, mehr Ideen hab ich nicht.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 532
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17049 am: 11. April 2021, 01:38 »
Oh!
Da habe ich jetzt gar nicht mit gerechnet,
auf die Schnelle ... dies ... ähm ... diese Schönheit  :D

FG, abeja

Offline Felli

  • Beiträge: 264
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17048 am: 10. April 2021, 21:33 »
Servus,

Ich denke abeja hat bestimmt noch ein schönes Rätsel vorbereitet

Grüße
Felli

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.021
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17047 am: 10. April 2021, 21:08 »
Jetzt bin ich a bisserl in einer Zwickmühle. Es ist die Aussenseite des Stieles und auch der Unterseite einer Spitzmorchel. Obwohl. Eine richtige Spitzmorchel ist das auch nicht. Sie schaut zwar so aus, kommt an der Fundstelle immer 2-3 Wochen vor den Speisemorcheln, wächst aber nicht unter Fichten (diese gabs da zwar früher, die sind aber seit 3 Jahren dort ausgerottet worden), sondern unter Eschen. Keine Ahnung,wie dieses Rumpelstilzchen wohl heißen mag.
Abeja und Felli- ihr seid dran- bzw. wer von euch am schnellsten ist.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 652
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17046 am: 10. April 2021, 20:04 »
Hallo Rudi,
einer den ich nicht kenne, Sandsteinbecherling?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 532
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17045 am: 10. April 2021, 18:48 »
Hallo Rudi,
irgendeine Ansicht von der Käppchenmorchel? (Ich bin immer noch bei Außenseiten, waren die ausgeschlossen ?)

FG, abeja

Offline Felli

  • Beiträge: 264
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17044 am: 10. April 2021, 16:00 »
Servus,
Die Innenseite einer Spitzmorchel?
Grüße
Felli

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.021
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17043 am: 10. April 2021, 09:59 »
Hallo abeja, ja- Frühlings asco ist richtig. Also nix mit Lamellen, lieber Hans. LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)