Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2414340 mal)

0 Mitglieder und 14 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 585
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16533 am: 15. Januar 2021, 09:30 »
Hallo abeja,
irgendwie auf Holz???, Thelephora?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 460
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16532 am: 14. Januar 2021, 18:46 »
Hallo Schorsch,
ich schrieb weiter unten "lamellenloser Pilz irgendwie auf Holz" , also kann es der ja nicht sein  :'(

Ganz so rot, wie er hier erscheint, ist er nicht immer. Diese leichten Violett-Töne, die man da sieht, waren für mich vor allem sehr überraschend.

FG, abeja

Offline Schorsch

  • Beiträge: 506
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16531 am: 14. Januar 2021, 18:37 »
Servus,
wahrscheinlich schon oft gesehen, aber in 2020 zum ersten Mal bewusst wahrgenommen habe ich den
Dunkelschneidigen Breitblattrübling (Megacollybia marginata).
Also schlage ich ihn hier mal vor.
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline abeja

  • Beiträge: 460
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16530 am: 14. Januar 2021, 18:17 »
Hallo Felli,
keine Cytidia.

Vielleicht sieht man jetzt etwas mehr.
Es ist ein bisschen ein gemeines Rätsel (Pilz feucht und farbintensiv) mit einem (in Bayern lt. PD) nicht "gemeinen" Pilz. Bei mir und im Oberrheingraben ist die Art häufig. In Bayern sind demgegenüber wenige Funde gemeldet, aber einer der hiesigen Foristen hat ihn ...

FG, abeja

Offline Felli

  • Beiträge: 214
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16529 am: 14. Januar 2021, 10:16 »
servus,
ist es dann eine cytidia?
grüße
felli

Offline abeja

  • Beiträge: 460
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16528 am: 14. Januar 2021, 00:49 »
Hallo Hans,
C.p. ist es nicht - und ich sage es mal so ... es ist ein lamellenloser Pilz, der irgendwie auf Holz wächst.
Das Foto ist übrigens von Anfang Januar.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 585
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16527 am: 13. Januar 2021, 20:55 »
Hallo abeja,
ein Rindenpilz?, könnte Chondrostereum purpureum sein.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 460
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16526 am: 13. Januar 2021, 20:03 »
Hallo,

ich bleibe dann mal bei einer ähnlichen Farbe mit meinem nächsten Bildchen.

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.947
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16525 am: 12. Januar 2021, 22:17 »
Ja , abeja,
Prima!!
Phaeotremella frondosa ists!

Du bist wieder dran!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 460
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16524 am: 12. Januar 2021, 20:55 »
Hallo Rudi,
ich tippe auf was Blattartiges, aber da gibt es ja jetzt mehrere Arten, also Phaeotremella spec. ... foliaceae s.l. ... frondosae ?

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 585
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16523 am: 12. Januar 2021, 17:50 »
Hallo Rudi,
ohne Hirn aber mit Knorpel, Exidia cartilaginea?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.947
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16522 am: 12. Januar 2021, 17:32 »
Nix mit Hirn, Hans!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 585
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16521 am: 12. Januar 2021, 09:54 »
Hallo Rudi,
etwas zu rot aber noch möglich, Tremella encephala?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.947
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16520 am: 11. Januar 2021, 21:53 »
Nix Süßes, lieber Hans!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 585
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #16519 am: 11. Januar 2021, 21:46 »
Hallo Rudi,
der Kandisbraune?
Schöne Grüße
Hans