Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2220621 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15766 am: Heute um 08:14 »
Hallo abeja,
war doch einfach zu lösen? Dieser Schwärzende Saftling stand am 22. 06. 20 bei Loffeld auf einer Wiese.
War so ein "Nebenfund" von mir bei einer Phyto-Exkursion mit Julia und Harald.

Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 193
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15765 am: Gestern um 20:55 »
Hallo,
also ein Saprobiont, wenn er nichts mit Baumwurzeln am Hut hat ?
Ein Saftling? Hygrocybe conica? (So viele Fragezeichen wieder bei einem einfachen Pilz  :)  )

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15764 am: Gestern um 20:05 »
Hallo Rudi,
nur maskulin?, da blick ich nicht durch.
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.774
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15763 am: Gestern um 14:40 »
Servus Hans,

hat der was mit männlichen Krankheiten zu tun? 8)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15762 am: Gestern um 09:30 »
Hallo abeja,
auch nicht mit Baumwurzel.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 193
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15761 am: Gestern um 08:57 »
Guten Morgen,
dann ist es vielleicht ein Goldröhrling, der denkt "warum sollte ich nicht mal orange sein!"

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15760 am: Gestern um 08:46 »
Hallo,
na dann mal, koa Fliang, a koa Fliagn, auch nichts mit Netz und schon gar nie nicht am Baum!
Er ist einer der Ersten seiner Art die man findet und wie gesagt nicht Selten!
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.057
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15759 am: Gestern um 00:41 »
GriasDi Hans;
da hast Dei Buidl... is es koa Fliangschwammerl?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15758 am: Gestern um 00:37 »
Hallo,
ich probiers mal mit Suillelus luridus, dem Netzstieligen.
LG Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline abeja

  • Beiträge: 193
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15757 am: Gestern um 00:18 »
Hallo Hans,
den Pilz kennt also jeder - auch jemand, der sich gar nicht für Pilze interessiert, aber hin und wieder nur mal so im Wald herumspaziert?
Diese extrem leuchtende Farbe bringe ich mit irgendwelchen Zuwachs-Erscheinungsformen vom Rotrandigen Baumschwamm in Verbindung.

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15756 am: 1. Juli 2020, 18:22 »
Hallo Werner,
bevor du mit dem Schwammwerl im Nirwana oder so bist, zeig mal deinen "Erlösenden Pilz"!
Schöne (müde) Grüße nach der heutigen Exkursion mit Harald
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.057
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15755 am: 1. Juli 2020, 13:55 »
GriasDi Hans, a Fliangschwammal?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15754 am: 1. Juli 2020, 08:23 »
Hallo Werner,
jetzt bin ich wieder in der Verlegenheit ein Rätselbild zu Stellen, Uff!
Nachdem dein Rätsel nicht soo einfach zu Lösen war, hab ich einen Pilz den mal echt JEDER kennt!
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.057
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15753 am: 30. Juni 2020, 23:18 »
Genau Hans,
Mycena leptophylla ist es.
Bilder stell ich morgen ein.
Ich freu mich auf ein neues Rätsel von Dir.
An liabn Gruaß,
Werner
« Letzte Änderung: Gestern um 00:40 von Werner E. »

Offline hansecker

  • Beiträge: 367
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15752 am: 30. Juni 2020, 15:36 »
Hallo Werner,
jetzt wirds eng, M. leptophylla?
Schöne Grüße
Hans