Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2299640 mal)

hansecker und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.094
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14739 am: 20. Dezember 2019, 09:50 »
GriasDi abeja,

erstmal Herzlich Willkommen im Forum!

Ich versuch's mal mit Lactarius controversus.

An liabn Gruaß,
Werner

Online hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14738 am: 20. Dezember 2019, 09:32 »
Hallo abeja,
Schmalblättriger Weißtäubling?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14737 am: 20. Dezember 2019, 00:41 »
Aaach ... blindes Huhn usw.
Da habe ich mir ja etwas "angetan". Jetzt musste ich erst einmal etwas Geeignetes suchen, ich bin völlig ungeübt im Pilzrätselstellen. Ich glaube, als Rätselsteller kann man es sehr schwer einschätzen, ob etwas sehr einfach oder eher schwierig ist. Man will ein paar Merkmale zeigen, aber doch nicht zu viele ... puh.
Und hier haben alle diese sagenhafte Artenkenntnis!

Lange Rede, kleiner Pilzschnipsel.
Viel Spaß!

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.838
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14736 am: 19. Dezember 2019, 23:54 »
Gut gestochert, abeja!
Na, der- bei mir immer noch- Gloeoporus hat ja abstehende Ränder, ist ziemlich weich und man kann die Porenschicht mit dem Fingernagel abschieben...
Jetzt bist du dran- ich freu mich auf dein Rätsel!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14735 am: 19. Dezember 2019, 20:20 »
Hallo Rudi,
dannn stochere ich noch ein bisschen im Dunkeln.
Vielleicht ist das gar nichts Gelbliches, was man da sieht, sondern eher bräunlich-violett und das Ganze zweifarbig?
Gloeoporus dichrous? ... der jetzt auch irgendwie anders heißen soll, Gelatiporia dichroa ?? In FTE doch Gloeoporus und "Skletocutis amorpha is rather similar"

FG, abeja
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2019, 20:22 von abeja »

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.838
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14734 am: 19. Dezember 2019, 20:00 »
Servus abeja,

schön, dass wir dich auch anlocken konnten!
Skeletocutis ists nicht, aber du bist schon auf dem richtigen Weg!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 325
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14733 am: 19. Dezember 2019, 18:24 »
Guten Abend,
ich kann nicht widerstehen, hier einen Versuch zu wagen.  ;D
Doppelt interpretiere ich als Duplex-Aufbau, da fällt mir einer ein, der aber "einfach" (im Sinn von "sehr bekannt") wäre und nicht solche Farben hat.
Aber wie wäre es mit Skeletocutis amorpha (... unbekannterweise)?

FG, abeja
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2019, 18:27 von abeja »

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.838
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14732 am: 19. Dezember 2019, 17:20 »
Servus Schorsch,

Einjährig isser und gedrückt hab ich ihn noch nicht.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14731 am: 19. Dezember 2019, 16:22 »
Servus Rudi,
doppelt oder zweijährig?
Die Rötung, ist die von Haus aus da oder durch Druck entstanden?
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.838
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14730 am: 19. Dezember 2019, 13:07 »
Einfach ist er nicht, liebe Gudrun.
Eher doppelt. 8)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Gudrun

  • Beiträge: 48
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14729 am: 19. Dezember 2019, 09:23 »
Hallo Rudi,

einfach ein Rotrandiger Baumschwamm von unten?

Viele Grüße
Gudrun

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.838
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14728 am: 18. Dezember 2019, 14:15 »
Nein Hans,

schillert leider nicht.
War auch nicht an Buche...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14727 am: 18. Dezember 2019, 13:48 »
Hallo Rudi,
ein Schillerporling an Buche?
Viele Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.838
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14726 am: 18. Dezember 2019, 11:08 »
Ja, die Poren sind euch natürlich schon aufgefallen.
Aber da müsst ihr nochmal ran.
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 467
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14725 am: 18. Dezember 2019, 11:01 »
Hallo Rudi,
Borstentramete? Den Pilz kenn ich doch, aber die Zellen, die Grauen sind nicht sicher.
Schöne Grüße
Hans