Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2021006 mal)

0 Mitglieder und 10 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline hansecker

  • Beiträge: 101
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14437 am: 24. September 2019, 08:43 »
Hallo Helmut,
Pholiota, ist meistens schön anzusehen.
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 675
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14436 am: 24. September 2019, 00:17 »
Servus Werner,
ui, ein Schuss aus der Hüfte trifft doch auch manchmal!
Dann wieda weida mit am scheenan Schwammerl.
Nicht häufig, aber leicht kenntlich.
Gruß
Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 792
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14435 am: 22. September 2019, 19:57 »
GriasDi Hans,

nein, das ist kein Velum, sondern purer Schleim.
Der Helmut hat nämlich wieder Recht, es ist der tannenbegleitende Lactarius glutinopallens / albocarneus.
Er sieht L. uvidus sehr ähnlich, verfärbt sich aber in keinster Weise violett.

Gfrei mi auf Dei Rätsel, Helmut!

An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 101
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14434 am: 22. September 2019, 08:09 »
Hallo Werner,
ist das am Hutrand ein Velumrest von einem Cortinarius?
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 675
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14433 am: 22. September 2019, 00:13 »
Servus Werner,
Lactarius glutinopallens?
Gruß Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 792
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14432 am: 21. September 2019, 22:46 »
Servus beinand',

E. excentricum ist tatsächlich auf den Magerheiden der Münchner Schotterebene, wie Fröttmaninger Heide, Garchinger Heide oder Langwieder Heide nicht so selten und durch den oft exzentrischen Stiel und dem (schmächtigen) Ritterlingshabitus gut kenntlich.

Weiter geht's.
Vui Spaß damit!

An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 101
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14431 am: 21. September 2019, 19:49 »
Super Werner,
hab mir den Pilz bei M.E.Noordeloos angeschaut, aber ist halt kein deutscher Text. Dann bei Kriegelsteiner
Band 4 Seite 185, der Marmorierte hat m.M. nach gepasst. Aber Entoloma werd ich wohl niiiiie Bestimmen können!
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 675
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14430 am: 21. September 2019, 18:26 »
Da Werner hats! Er ist allerdings leicht im Vorteil, scheinbar ist die Art auf Schotterflächen in den Alpen nicht so selten. Hatte sie heuer schon mal bei Scharnitz (überall dort) und einmal bei Mittenwald. Mein Erstfund ist schon sehr lange her und stammt von einem Kalkmagerrasen im Landkreis Regensburg. Das heuer waren Zweit- und Drittfund.
Gruß Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 792
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14429 am: 21. September 2019, 18:03 »
Entoloma excentricum?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.537
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14428 am: 21. September 2019, 17:47 »
prunuloides?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Helmut

  • Beiträge: 675
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14427 am: 21. September 2019, 17:36 »
Servus,
der Hans liegt richtig! Das ist eine Art, die auch makroskopisch ansprechbar ist. Wenn jetzt keiner abstaubt ...  :D
Gruß Helmut

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.537
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14426 am: 21. September 2019, 16:35 »
Ich biete noch Hygrocybe

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 792
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14425 am: 21. September 2019, 09:32 »
GriasDi Helmut,
ist das eine Inocybe?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 101
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14424 am: 21. September 2019, 08:53 »
Hallo Helmut,
Entoloma?, da hab ich keinen durchblick.
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 675
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14423 am: 20. September 2019, 23:47 »
Servus Ihr,
tut mir leid, dass Ihr warten musstet. War die letzten Tage so eingespannt, dass ich jetzt erst wieder dran gedacht habe. Also Ihr liegt mit den Gattungen noch daneben. Aber ein Lamellenpilz ist es.

Gruß Helmut

2 Mio - super!