Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2600384 mal)

0 Mitglieder und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.037
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17238 am: 23. Juni 2021, 17:13 »
Ja, super!
Ich seh schon, ich muss euch mehr Futter geben...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Felli

  • Beiträge: 282
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17237 am: 23. Juni 2021, 17:00 »
Na dann was ohne Röhren ;D

Grüße
Felli

Online Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.037
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17236 am: 21. Juni 2021, 10:43 »
:P

LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 666
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17235 am: 21. Juni 2021, 09:39 »
Hallo Rudi,
einer mit Röhren?
Schöne Grüße
Hans

Online Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.037
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17234 am: 20. Juni 2021, 23:45 »
So, hier hab ichs. musste erst noch im Mai suchen...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.037
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17233 am: 20. Juni 2021, 17:12 »
Servus Schorsch,

Diese Woche war die Genea auch bei den Junipilzen dabei...
Meine Bilder sind leider gar nicht toll, aber wenn du meinst.
Das nächste Rätsel braucht noch a weil. Aber bald!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 569
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17232 am: 20. Juni 2021, 13:28 »
Lieber Rudi,
nachdem ich auf Deiner Seite den Pilz gefunden hatte, war es nur eine Frage der Zeit bis von Dir die richtige Antwort kommt.  :) :) :). Es ist tatsächlich die Gewundene Blasentrüffel (Genea fragrans) aus der Familie der Pyronemataceae.
Nach dem mein Foto den unten beschriebenen Makel hat, könntest Du vielleicht ein, zwei Bilder aus Deinem Fundus noch hinzufügen.
Liebe Grüße Schorsch

« Letzte Änderung: 20. Juni 2021, 13:31 von Schorsch »
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Online Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.037
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17231 am: 20. Juni 2021, 13:14 »
Da versuch ichs mal mit Genea fragrans

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 569
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17230 am: 20. Juni 2021, 12:28 »
Das ist die dazugehörige Spore.
LGS

Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Schorsch

  • Beiträge: 569
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17229 am: 20. Juni 2021, 11:03 »
Servus,
also mit Pezizales seit Ihr schon mal dem Pilz auf der Spur.
Den haben wir übrigens nicht selbst gefunden, sondern hatten Unterstützung durch tierische Begleiter.  ;)
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Felli

  • Beiträge: 282
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17228 am: 20. Juni 2021, 00:36 »
Servus Schorsch,
äh
ein Schnittbild durch Helvella corium  ;D
Grüße
Felli

Offline abeja

  • Beiträge: 553
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17227 am: 19. Juni 2021, 20:42 »
Hallo,
so als Herantastung: irgendein winzig kleines Becherchen, was (jung) einen glatten weißen Rand hat?

VG, abeja

Offline Schorsch

  • Beiträge: 569
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17226 am: 19. Juni 2021, 11:06 »
Super,
dann geht es gleich weiter mit einem Fund vom Anfang dieser Woche.
Nur ein Ausschnitt.
Leider hab ich von dem Schwammerl nur ein Bild und das hat Kamera bedingt in der Mitte einen blauen Fleck. Kamera ist übrigens eine Olympus TG4, mit der ich ansonsten dank ihres eingebauten Mikroskopmodus sehr zufrieden bin. Wer ähnliches Problem damit hat und es lösen konnte, bitte bei mir melden.
Liebe Grüße Schorsch

Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Hias

  • Beiträge: 225
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17225 am: 19. Juni 2021, 10:31 »
Der Schorsch hat ihn erkannt!

Grüße
Hias

Offline Felli

  • Beiträge: 282
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17224 am: 19. Juni 2021, 01:19 »
so,
dann werf ich jetzt noch Hygrocybe lepida ins Rennen

Grüße
Felli