Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2686595 mal)

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17385 am: 15. August 2021, 14:30 »
Servus Rudi,

jetzt hast ihn!!! Super! Der Haarige Zwerg-Dachpilz!
Genau genommen ist es die Variatät cephalocystis wegen der flaschenförmigen Cheilos, siehe Bild. Davon sind erst wenige Fundmeldungen (29) in der DGfM-Kartierung eingetragen, aber vermutlich wird nicht groß von der Nominalform (211) unterschieden worden sein !?
Ich fand ihn im Moos auf einer gefallenen Eiche, sie liegt schon rund 8 Jahre, davor stand sie schon tot ich-weiß-nicht-wie-lange-schon. Ist ja meistens nicht viel los auf alt-toten Eichen, ein paar Helmlinge, 2x Hohenbuehelia mastrucata...

Und was hast Du (diese Tage) als neues Rätsel für uns gefunden?

Viele Grüße – Rika

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.065
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17384 am: 15. August 2021, 14:08 »
Pluteus hispidulus?
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17383 am: 15. August 2021, 13:05 »
Servus beianand!
Ihr bekommt noch ein Bild...
Viele Grüße – Rika

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17382 am: 14. August 2021, 23:52 »
Servus Rudi,

Du bist der Angelegenheit einen großen Schritt näher gekommen – Rosasporer stimmt schon mal.
Aber sollte Entoloma dysthaloides nicht kegelhütiger sein als dieser hier?
Hm – was soll ich denn jetzt noch verraten? Jetzt probier´ ich erst mein Ossobuco, dann seh´ ma weiter...

Viele Grüße – Rika

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.065
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17381 am: 14. August 2021, 23:14 »
Entoloma dysthaloides?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17380 am: 14. August 2021, 23:02 »
... also, so freihändig stehend fällt mir kein haariger Helmling ein  ;)
Das ist sogar noch ein relativ jugendlicher Frk. – keine Mycena, auch wenn es auf den ersten Blick (siehe neues Foto) so aussieht, und kein Weißsporer – soviel mal als weitere Tipps.
Wenn Ihr gar nicht weiterkommt, dann gibt´s bald ein Bild von unten und/oder eines von den Cheilos...
Auf ein Neues!

Viele Grüße – Rika

Offline abeja

  • Beiträge: 591
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17379 am: 14. August 2021, 22:13 »
Ein kleiner Helmling vielleicht .. einer von vielen ... grau-braun-gestreift mit Papille (?)
Mycena vitilis?

FG, abeja

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17378 am: 14. August 2021, 21:42 »
...Lamellen schon, aber nix Schwärzendes, Werner. Viiieel kleiner, mit gerieftem Hut...
Schau´ ma mal, was Euch noch einfällt!

Viele Grüße – Rika

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.252
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17377 am: 14. August 2021, 20:04 »
GriasDi Rika,
was Schwärzendes?
Evtl ein Gerbereischwärzling?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17376 am: 14. August 2021, 19:53 »
Hallo Abeja,

Dein blauer Tipp ist noch kalt – keine Psathyrella.
Hier ein bisschen mehr...

Viele Grüße – Rika

Offline abeja

  • Beiträge: 591
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17375 am: 14. August 2021, 18:24 »
Hallo Rika,

ich tippe - wie immer - einfach ein bisschen "ins Blaue" :  Psathyrella cotonea halte ich für möglich.

FG, abeja

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17374 am: 14. August 2021, 01:26 »
Servus beianand!

Hier ein neuer Rätselpilz, gefunden letzte Woche hier UmUlmHerum...

Viel Spaß & gute Nacht – Rika

Offline Matthias

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17373 am: 13. August 2021, 22:13 »
Hallo Rika,
der ist es und du bist nun dran,
viele Grüsse
Matthias

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 266
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17372 am: 13. August 2021, 21:59 »
Hallo Matthias,
dann vielleicht der Schuppige, Neolentinus lepideus?
Viele Grüße – Rika

Offline Matthias

  • Beiträge: 824
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #17371 am: 13. August 2021, 10:53 »
Servus Felli,
Sägeblättling ist schon mal gut, nur die Art passt noch nicht,
viele Grüsse
Matthias