Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2023649 mal)

Gudrun, Rudi und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14477 am: 5. Oktober 2019, 08:43 »
Guad Moang beinand',
evtl ist es gestern nicht richtig rüber gekommen.
Es ist nicht Mycena pseudocorticola, der Falsche oder Blaue Rindenhelmling. Die Farbe passt nicht.
Die Lösung ist aber ganz nah... ;)
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14476 am: 4. Oktober 2019, 23:45 »
GriasDi Rudi,
des is scho der Richtige. Koa Foischer! ;)
An liabn Gruaß,
Werner

Online Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.541
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14475 am: 4. Oktober 2019, 23:29 »
Servus Werner, du wirst doch nicht den falschen gefunden haben? LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14474 am: 4. Oktober 2019, 22:58 »
GriasDi Hias,

nein, der is es nicht.
Wundert mi, dass Du den scheinbar no ned ghabt hast, wo der doch genau in Dei Beuteschema passt.
Noch ein Tipp:
Er wächst an Baumrinde.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Hias

  • Beiträge: 155
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14473 am: 4. Oktober 2019, 11:04 »
Servus,

kannt diese Hygrocybe viola sein, die der Joe mal am Taubenberg gfunden hat, oder?

Hat bestimmt einen anderen Namen inzwischen ...

Grüße
Hias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14472 am: 4. Oktober 2019, 08:39 »
GriasDi Rika,

ja, wenige Lamellen, aber kein Nabeling.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 140
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14471 am: 4. Oktober 2019, 02:44 »
Hi Werner,

sieht so aus, als hätte der Gesuchte nur wenige Lamellen?!
Rosa Nabeling? Der hat ja soviele wiss. Namen... Contumyces rosellus, Marasmiellus rosellus, Omphalina rosella

Gute nacht – Rika

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14470 am: 3. Oktober 2019, 23:14 »
Servus beinand',

Kein Dachpilz, Helmut. Viel kleiner.

Dann wolln ma moi a bissl nachhelfen...

An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 102
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14469 am: 3. Oktober 2019, 08:21 »
Hallo Werner,
da hast Glück gehabt, meistens ist es bei uns noch zu trocken für die kleine Schönheit! Ich beteilige mich nicht beim Raten.
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 678
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14468 am: 3. Oktober 2019, 01:49 »
Servus Werner,
ich glaub, des Schwammerl hatte ich noch nicht. Vielleicht ein Pluteus? Evt. phlebophorus?
Gruß Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14467 am: 2. Oktober 2019, 22:06 »
Servus beinand',

glei weida mit einem persönlichen Erstfund von heute.

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Hias

  • Beiträge: 155
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14466 am: 1. Oktober 2019, 08:42 »
Servus,

nicht ganz: Die mit dem dichten Velum am Hut und der auffälligen Natterung am Stiel heißt Galerina paludosa.

Du machst weiter, Werner!

Grüße
Hias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14465 am: 30. September 2019, 20:49 »
G. tibiicystis?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Hias

  • Beiträge: 155
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14464 am: 30. September 2019, 17:45 »
Genau, Werner!

Des reicht eigentlich als Lösung, aber ich denk, du kriegst die Art auch noch hin :D

Offline Werner E.

  • Beiträge: 795
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14463 am: 30. September 2019, 17:16 »
GriasDi Hias,

is des a Galerina ausm Moor?
An liabn Gruaß,
Werner