Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 1982747 mal)

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Barbara

  • Beiträge: 43
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14246 am: 11. August 2019, 19:54 »
Lieber Werner,

wie wäre es mit Stropharia rugosoannulata mit Trockenschaden?

LG Barbara

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.247
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14245 am: 11. August 2019, 18:32 »
Servus Werner,

das wird doch nicht etwa Hygrocybe spadicea sein?!

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline hansecker

  • Beiträge: 56
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14244 am: 11. August 2019, 14:11 »
Hallo Werner,
Entoloma ...?
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 638
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14243 am: 11. August 2019, 14:07 »
Servus,

da hätte ich auch zuerst auf Inocybe getippt. Wenn die Farbe im Namen vorkommt, scheidet Gerronema strombodes auch aus, oder?

Gruß Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 731
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14242 am: 11. August 2019, 13:30 »
Na, is was anders. Ganz was anders....
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.476
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14241 am: 11. August 2019, 12:12 »
Na, Coprinopsis cinereus mein ich halt. Daran gibts doch nix zu deuteln. 8)
Wenns was anderes sein soll, wart mers ab...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 731
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14240 am: 11. August 2019, 10:36 »
Guad Moang beinand',

kein Ritterling, Gudrun.
Und auch wenn ich den "struppigen Mistkerl" ned gscheid deuten kann....Du meinst sicher was anderes, Rudi.
Ein Tipp bevor heut Abend ein neues Foto kommt:
Die Farbe findet sich auch im botanischen Namen wieder.
An scheena Sonntag no,
Werner

Offline Gudrun

  • Beiträge: 12
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14239 am: 10. August 2019, 23:52 »
Ein brandiger Ritterling?
Viele Grüße
Gudrun

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.476
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14238 am: 10. August 2019, 23:35 »
Ein Mistkerl, Struppi?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 731
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14237 am: 10. August 2019, 23:14 »
Auch keine Clitocybula / Megacollybia.

Offline Schorsch

  • Beiträge: 366
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14236 am: 10. August 2019, 23:01 »
Dann halt ich mal zurück und lasse mal vielleicht einem unserer weniger oft Ratenden Vortritt.
Soviele Möglichkeiten gibt es ja nicht, was eine so radialrissige Huthaut angeht.
Rudi hatte ja schon beim letzten Pilz einen gewissen Verdacht. Vielleicht war das die Anregung dieses Bild einzustellen?  ;) ;) ;)
Bis morgn nacha
Schorsch

Gfrei di, dass regnt, wei wenns di net gfreist, regnts aa. (nach Karl Valentin)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 731
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14235 am: 10. August 2019, 22:50 »
GriasDi Schorsch,
die Huthaut is zwar auffallend radialstreifig, aber es ist kein Risspilz.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 366
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14234 am: 10. August 2019, 22:39 »
Servus,
jetzt hau ich auch mal was raus: Inocybe?
Griaß Eich Schorsch
Gfrei di, dass regnt, wei wenns di net gfreist, regnts aa. (nach Karl Valentin)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 731
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14233 am: 10. August 2019, 22:12 »
Servus beinand',

ja, da bin i jetz säiba überrascht.
Da muas i woi a schwammerlgöttliche Eingebung ghabt ham. :)

Was könnte denn das hier sein?

An liabn Gruaß,
Werner


Offline Schorsch

  • Beiträge: 366
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14232 am: 9. August 2019, 23:58 »
Werner, Du bist wirklich da Wahnsinn.
Wia hostn des nua wieda darodn? Du lasst ja de andern go koa Schans ned.
Naja, die durchscheinenden Lamellen lassen ja fast nur Oudemansiella mucida oder Pleurotus pulmonarius zu.
Liebe Grüße Schorsch





Gfrei di, dass regnt, wei wenns di net gfreist, regnts aa. (nach Karl Valentin)