Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 1946676 mal)

Gudrun und 11 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 605
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13702 am: 18. Juni 2019, 22:41 »
 GriasDi Christoph,

Blätterpilz, Weißsporer, kein Täubling...
Sind das Rhizhomorphen auf dem letzten Bild?
Ein Gymnopus? G. aquosus?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.157
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13701 am: 18. Juni 2019, 21:01 »
Oiso guad, no a dridds Buidl...



Is hoid aa a Detail-Buidl  8)

An scheenan Gruass,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.157
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13700 am: 18. Juni 2019, 20:45 »
Griass engk,

Lamellen, des basst scho, aba no seid's auf am Hoizweg...  ;D

Vielleicht hilft das ja...:



Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.348
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13699 am: 18. Juni 2019, 20:40 »
Climatocystis borealis?

LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline gidri

  • Beiträge: 3
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13698 am: 18. Juni 2019, 20:30 »
Hallo Christoph,
ein Schwefelritterling?
Gruß Gudrun

Offline Werner E.

  • Beiträge: 605
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13697 am: 18. Juni 2019, 19:23 »
Servus beinand',
mei Kerstin hat glei gsagt, dass des a Gelber Knollenblätterpilz is.
Des probiern ma jetz.

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Renate

  • Beiträge: 37
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13696 am: 18. Juni 2019, 19:00 »
Hallo zusammen,

Ich probiers mal einfach. Russula claroflava, einfach weil sie letztes Wochenende gefunden wurde und ich sie kennen lernen durfte.

LG Renate

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.157
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13695 am: 18. Juni 2019, 16:25 »
Griass eng,

naa, koa Lebakas, aa ned vom Ross,

und da Puiz hod scho Ständer, koane Schleich

und ihr kennt's an sicha, aba mehr sog I ned, am Obnd kimmt, fois nedig, a zwoads Buidl.

An scheenan Gruass,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 303
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13694 am: 18. Juni 2019, 16:19 »
Servus,
ist es zur Abwechslung mal ein Ascomycet?
LG Schorsch
Gfrei di, dass regnt, wei wenns di net gfreist, regnts aa. (nach Karl Valentin)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.348
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13693 am: 18. Juni 2019, 16:13 »
Danke für die Pferdeleberkassemmel!
Oder ist es was anderes aus dem Woid?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.157
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13692 am: 18. Juni 2019, 16:04 »
Servus Rudi,

du hast den Knäuleing so gut erkannt... aber dein Wunsch ist mir Befehl - zumal ich die Netzprobleme im BayerWald gut kenne  ;)

Hier also das stellvertretende Rätsel für Rudi:


Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.348
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13691 am: 18. Juni 2019, 15:57 »
Na ja, nach der Vorarbeit war es ja nicht mehr schwierig. Schönes Bild.

Nach dem unser aller Chef Christoph gestern Geburtstag hatte, hat er was gut. Ich wünsche mir ein Rätsel von ihm!
Der eigentliche Grund ist : hier im Bayerwald ist das Netz so dicht gewebt, dass meine Bilder nicht durch kommen.

LG Rudi
« Letzte Änderung: 18. Juni 2019, 16:04 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 605
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13690 am: 18. Juni 2019, 14:49 »
Servus beinand',

super Rudi, genau!
Der Laubholzknäueling, Panus conchatus!

Du bist dran!
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.348
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13689 am: 18. Juni 2019, 00:11 »
Servus Werner,

Panus conchatus?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 605
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13688 am: 17. Juni 2019, 23:39 »
Servus beinand',
die Rika hat's super zusammengefasst.
Leider kein Kokosmilchling, kein Amylostereum und auch kein Erdstern.
Und Rika...auch kein Porling.
Es ist ein Blätterpilz an Laubholz, meine Funde eigentlich immer Buche.
Die schöne Farbe hat er nur jung, später verliert er sie eigentlich völlig.
Jetzt aber!
Guad Nacht, Werner