Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2283924 mal)

0 Mitglieder und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15777 am: 5. Juli 2020, 21:10 »
So, hier kommt der hübsche, bunte Pilz:
Lactarius semisanguifluus, Spangrüner Kiefern-Reizker.

Ich habe da zwei bis drei Fundstellen, wo die Art jedes Jahr kommt.
Die Bilder sind teilweise schon von 2017. Das Rätselbild ist ein kleiner Ausschnitt vom ersten Bild, links unten. Dieser Pilz war nicht oder kaum zoniert.
Das letzte Bild ist von 2019, besonders stark zoniert.

FG, abeja












« Letzte Änderung: 5. Juli 2020, 21:15 von abeja »

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15776 am: 5. Juli 2020, 20:52 »
Hallo,
ich weiß jetzt nicht genau, was ich machen soll ...
Hans hatte geantwortet und meint mit Sicherheit den richtigen Pilz und ich bin so kleinlich, dass ich auf die Nennung des kompletten Namens, entweder auf deutsch oder "schlau" bestehe?

Kiefern-Reizker ist ja eigentlich der "Edle", der nicht verfärbt.  Dann gibt es ja noch den Weinroten, den Wechselblauen und meiner ist türkis  ;D , äh, pardon, spangrün.

Ich löse dann auf und Hans muss wieder was aussuchen.
Lactarius semisanguifluus

Bilder kommen auch noch, etwas später.

FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15775 am: 4. Juli 2020, 21:52 »
Ja ... er kommt mit der Kiefer, aber da gibt es ja mehr als einen ...

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 446
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15774 am: 4. Juli 2020, 21:43 »
Hallo abeja,
dann kanns der Kiefern-Reizker sein.
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15773 am: 4. Juli 2020, 20:46 »
Hallo Hans,
zweimal nein ...

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 446
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15772 am: 4. Juli 2020, 20:09 »
Hallo abeja,
ist die Milch weiß, der Geschmack scharf?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15771 am: 4. Juli 2020, 19:49 »
Hallo,
Lactarius ist richtig, aber ...ihhh!!! ... grüner Schleim ist da nicht oben auf dem Hut.  :o  ;D
Der Hut ist nur ein bisschen feucht.

FG, abeja

Offline Helmut

  • Beiträge: 783
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15770 am: 4. Juli 2020, 15:51 »
Servus Abeja,
erinnert mich an Russula aeruginea, den Grasgrünen Täubling.
Gruß Helmut

Offline hansecker

  • Beiträge: 446
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15769 am: 4. Juli 2020, 09:26 »
Hallo abeja,
Lactarius, die Grundfarbe mit Schleim drüber?
Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15768 am: 4. Juli 2020, 08:56 »
Guten Morgen,
da habe ich wohl zu wenig von dieser "komischen Farbe" gezeigt.
Mmmmh.....

Darf es etwas mehr sein?



FG, abeja

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15767 am: 3. Juli 2020, 21:18 »
Hallo,
ja, eigentlich sollte das ein einfaches Rätsel gewesen sein  - trotzdem fängt man/frau erst einmal woanders an. Die Huthaut - so wie sie da aussieht, ist wohl ziemlich typisch ... ich habe das gerade noch mal nachgeschaut bei den - wenigen - eigenen Bildern der Art.

Bei mir gibt es immer noch Konserven (heute: 1 Frauentäubling, ein Büschel Tintlinge, die NICHT C. micaceus sind, ein paar behangene Faserlinge und ein winziger nachzüglerischer Maiporling.)

Deshalb kommt nun dieser Pilz.
Was ist das  :) ?

FG, abeja
« Letzte Änderung: 3. Juli 2020, 21:20 von abeja »

Offline hansecker

  • Beiträge: 446
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15766 am: 3. Juli 2020, 08:14 »
Hallo abeja,
war doch einfach zu lösen? Dieser Schwärzende Saftling stand am 22. 06. 20 bei Loffeld auf einer Wiese.
War so ein "Nebenfund" von mir bei einer Phyto-Exkursion mit Julia und Harald.

Schöne Grüße
Hans

Offline abeja

  • Beiträge: 287
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15765 am: 2. Juli 2020, 20:55 »
Hallo,
also ein Saprobiont, wenn er nichts mit Baumwurzeln am Hut hat ?
Ein Saftling? Hygrocybe conica? (So viele Fragezeichen wieder bei einem einfachen Pilz  :)  )

FG, abeja

Offline hansecker

  • Beiträge: 446
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15764 am: 2. Juli 2020, 20:05 »
Hallo Rudi,
nur maskulin?, da blick ich nicht durch.
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.814
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15763 am: 2. Juli 2020, 14:40 »
Servus Hans,

hat der was mit männlichen Krankheiten zu tun? 8)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)