Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2612061 mal)

Matthias, Bibliothekar und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.038
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14968 am: 20. Februar 2020, 21:14 »
Nix o weh: O,Oh!
Sehr heiß, abeja

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 555
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14967 am: 20. Februar 2020, 18:21 »
Oh weh! Ein Schleierhaftiger Schleierling? Mit rauhem Köpfchen?
Weil mir da (fast) jegliche eigene Anschauung fehlt, stöberte ich jetzt nur über Bildvergleich  :-[ den Olivgrünen auf: Cortinarius cotoneus?

FG, abeja
« Letzte Änderung: 20. Februar 2020, 18:25 von abeja »

Offline Renate

  • Beiträge: 154
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14966 am: 20. Februar 2020, 18:18 »
Griaß Eich,

Na vielleicht läßt sich der Schleier vom Schwammerl sogar lüften? Und dann sieht man ob der Kopf rau oder häutig ist. 

Pfiat Eich
Renate

Offline Schorsch

  • Beiträge: 573
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14965 am: 20. Februar 2020, 14:57 »
Klebrige Kniescheibe?  :) :) :)
LG Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.038
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14964 am: 20. Februar 2020, 14:47 »
Servus Schorsch,

ich geb euch doch laufend Tipps.
Manche sind zwar falsch, dafür sind andere schleierhaft...

LG Rudi
« Letzte Änderung: 20. Februar 2020, 14:54 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 573
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14963 am: 20. Februar 2020, 13:49 »
Servus,
gib uns doch bitte ein paar Tipps, Ökologie oder Sporen glatt oder warzig, irgendwas in der Art.
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.038
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14962 am: 20. Februar 2020, 13:30 »
Kein risspilz, abeja. Aber du kommst schon näher.
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 555
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14961 am: 20. Februar 2020, 09:32 »
Hallo Rudi,
dann ist es vielleicht ein Risspilz, von dem wir noch nicht den Rand sehen und der vielleicht gar nicht einreißen mag ... Inocybe flocculosa z.B. ?

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.038
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14960 am: 19. Februar 2020, 22:55 »
Nö, keine Psathyrella sl.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline abeja

  • Beiträge: 555
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14959 am: 19. Februar 2020, 17:47 »
Hallo,
jetzt sehe ich einen Buckel und ich mutmaße, dass die leicht körnig aufgesprungen Huthaut nicht unbedingt immer so kleinteilig gefeldert aussehen muss, vielleicht ist sie manchmal auch viel gleichförmiger in der Mitte?
Die an diesen Bereich anschließenden Faserchen lassen mich momentan an Saumpilz glauben. ;D
Es könnte eine relativ kräftig gefärbte "normale" Lacrymaria sein oder eine nicht sehr kräftig gefärbte "feurige"....

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.038
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14958 am: 19. Februar 2020, 11:01 »
Nö, am Boden, aber die Irrungen sind menschlich verständlich...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 666
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14957 am: 19. Februar 2020, 10:51 »
Hallo Rudi,
auf Pappel, wegen den "Irrungen"?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 4.038
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14956 am: 19. Februar 2020, 10:00 »
O Weh!
Da hab ich wieder was angerichtet:
Das Sporenpulver ist wie bei den Muschelingen!
hab ich geschrieben... und dabei das Wörtchen nicht vergessen...
Alles zurück auf Anfang: Spp (irgendwie) braun, aber Filzröhrling passt auch nicht.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hansecker

  • Beiträge: 666
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14955 am: 19. Februar 2020, 08:10 »
Hallo Rudi,
Hallimasch, wegen der Sporenpulver-Farbe?
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 850
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14954 am: 19. Februar 2020, 00:28 »
Servus,
wie wärs mit einem Filzröhrling? Vielleicht dem Gemeinen unter Eichen?
Gruß Helmut