Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2259997 mal)

0 Mitglieder und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Renate

  • Beiträge: 135
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14458 am: 28. September 2019, 19:18 »
Griaß Di Hias,

Wennst scho bei de Täuberln bist, was sagst zu am Reizker, oan, der wo bei Kiefern wächst?

Pfiat Di
Renate

Offline Hias

  • Beiträge: 182
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14457 am: 28. September 2019, 15:07 »
Servus Helmut,

kein Röhrling, ein Lamellenpilz.

In Mittenwald war's so mittelprächtig, nur wenig spannende Schleierlinge und noch weniger Risspilze (nur I. fibrosa im Buchenwald!), dafür wachsen ganz viele Ritterlinge und ein paar hübsche Täuberln.

Grüße
Hias

Offline Helmut

  • Beiträge: 772
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14456 am: 28. September 2019, 14:50 »
Servus,
ja da dad ich etz a gern stranden. Aber momentan gibts a in da Oberpfalz recht viel.
Zeigst Du an Röhrling? Vielleicht den Hohlfuß?
Gruß Helmut

Offline Hias

  • Beiträge: 182
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14455 am: 28. September 2019, 09:11 »
Servus beinand,

genau, auf der Flucht vor der Wiesen bin i gestern in Mittenwald gestrandet.

Hier kommt das neue Rätsel.

Grüße
Hias

Offline Helmut

  • Beiträge: 772
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14454 am: 27. September 2019, 19:39 »
Ja wo ist er denn, da Hias? Beim Schwammerlsuchen? Oder geflüchtet vorm Wiesn-Wahnsinn?
Gruß Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.071
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14453 am: 26. September 2019, 20:59 »
Servus beinand',

da Hias hat's!
Des Schwammerl hört auf den schönen Namen Chamaemyces fracidus, Fleckender Schleimschirmling.
I gfrei mi auf Dei Rätsel, Hias!

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Felli

  • Beiträge: 106
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14452 am: 26. September 2019, 12:44 »
Servus,
sieht so auf Anhieb nach einem Weichen Ritterling aus.
Grüße
Felli

Offline Renate

  • Beiträge: 135
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14451 am: 26. September 2019, 12:27 »
Griaß Eich,

Wenn’s Lamellen san, wia schaut’s mid am Schneckling aus? Schwarzpunktiert vielleicht?

Pfiat Eich
Renate

Offline Hias

  • Beiträge: 182
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14450 am: 26. September 2019, 10:29 »
Servus beinand,

ein Fleckender Schmierschirmling oder wia der Bazi hoaßt?

Gruaß
Hias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.071
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14449 am: 26. September 2019, 09:44 »
GriasDi Hans,
neun, keine Stropharia.
Und der is a ned aus den Alpen.
Den hab ich auch schon bei Unterhaid gefunden.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline hansecker

  • Beiträge: 410
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14448 am: 26. September 2019, 09:17 »
Hallo Werner,
Stropharia, aus den Alpen?
Schöne Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.071
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14447 am: 25. September 2019, 22:59 »
Genau, lieber Helmut.
An liabn Gruaß 
Werner

Offline Helmut

  • Beiträge: 772
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14446 am: 25. September 2019, 22:53 »
... sondern Lamellen.  ;D
Gruß Helmut

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.071
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14445 am: 25. September 2019, 22:28 »
GriasDi Renate,
keine Poren oder Röhren....
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Renate

  • Beiträge: 135
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14444 am: 25. September 2019, 22:26 »
Griaß Eich,

Wenn mi meine müdn Augn ned deischn, san des Poren im Hintergrund.

Nachdem mia scho Jagahaxn ghobt ham, kannts a Rotkappe sein? Oder megst Du ins Detail geh? Leccinum variicolor gang a.

Pfiat Eich
Renate