Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2282313 mal)

hansecker und 11 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline abeja

  • Beiträge: 279
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14959 am: 19. Februar 2020, 17:47 »
Hallo,
jetzt sehe ich einen Buckel und ich mutmaße, dass die leicht körnig aufgesprungen Huthaut nicht unbedingt immer so kleinteilig gefeldert aussehen muss, vielleicht ist sie manchmal auch viel gleichförmiger in der Mitte?
Die an diesen Bereich anschließenden Faserchen lassen mich momentan an Saumpilz glauben. ;D
Es könnte eine relativ kräftig gefärbte "normale" Lacrymaria sein oder eine nicht sehr kräftig gefärbte "feurige"....

FG, abeja

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14958 am: 19. Februar 2020, 11:01 »
Nö, am Boden, aber die Irrungen sind menschlich verständlich...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 444
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14957 am: 19. Februar 2020, 10:51 »
Hallo Rudi,
auf Pappel, wegen den "Irrungen"?
Schöne Grüße
Hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14956 am: 19. Februar 2020, 10:00 »
O Weh!
Da hab ich wieder was angerichtet:
Das Sporenpulver ist wie bei den Muschelingen!
hab ich geschrieben... und dabei das Wörtchen nicht vergessen...
Alles zurück auf Anfang: Spp (irgendwie) braun, aber Filzröhrling passt auch nicht.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 444
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14955 am: 19. Februar 2020, 08:10 »
Hallo Rudi,
Hallimasch, wegen der Sporenpulver-Farbe?
Schöne Grüße
Hans

Offline Helmut

  • Beiträge: 783
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14954 am: 19. Februar 2020, 00:28 »
Servus,
wie wärs mit einem Filzröhrling? Vielleicht dem Gemeinen unter Eichen?
Gruß Helmut

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14953 am: 19. Februar 2020, 00:14 »
Auch das nicht, lieber Werner...
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.092
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14952 am: 19. Februar 2020, 00:03 »
GriasDi Rudi,
Tricholomopsis?
An liabn Gruaß, Werner

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14951 am: 18. Februar 2020, 23:05 »
Könnte sein, lieber Schorsch- isses aber auch nicht. Kein Ritter.

LG Rudi
« Letzte Änderung: 18. Februar 2020, 23:13 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14950 am: 18. Februar 2020, 22:03 »
Servus,
Tricholoma imbricatum?
Griasdi Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14949 am: 18. Februar 2020, 21:50 »
Sehr gut, Rika!
Zur Belohnung gibts einen Tipp:
Das Sporenpulver ist wie bei den Muschelingen!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 197
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14948 am: 18. Februar 2020, 21:19 »
Also zusammengefasst: Hans hatte DREI Argumente gebracht: (1) Huthaut, (2) Hohenbuehelia, (3) Brandstelle 
Und der Stand war: Brandstelle – nein, Huthaut – ja, womit die Hohenbuehelia genau genommen schon draußen war... tja, wer lesen kann, ist im Vorteil  ??? 
Viele Grüße – Rika

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14947 am: 18. Februar 2020, 20:50 »
Nö, Rika-
leider keine Hohenbuehelia...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 197
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14946 am: 18. Februar 2020, 20:37 »
Servus beianand!
Es ist ja also einen Hohenbuehelia, da haben aber einige so ein Fell auf dem Buckel. Vielleicht H. atrocaerulea (die soll auch "rotbraun" können?
Viele Grüße – Rika

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.813
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14945 am: 18. Februar 2020, 10:52 »
Die Huthaut ist schon mal richtig, abeja!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)