Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2224951 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.058
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14700 am: 7. Dezember 2019, 16:29 »
Servus beinand,

jetzt hab ich Euch mal ein paar Tage darben lassen.
Ich hoffe Ihr seid entsprechend heiß auf das neue Rätsel.
Vui Spaß damit.

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14699 am: 1. Dezember 2019, 23:55 »
Servus,
endli hods oaner darissn.
War doch eigentlich ganz trivial, also "soo einfach".
der natternstielige Schleimfuß = Cortinarius trivialis
Werner Du bist dran.
Und noch eine schöne Woche
Schorsch



« Letzte Änderung: 1. Dezember 2019, 23:59 von Schorsch »
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.058
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14698 am: 1. Dezember 2019, 23:34 »
GriasDi Schorsch,

Cortinarius trivialis ;)
Oder hod's foisch gschnagglt?

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14697 am: 30. November 2019, 16:49 »
Servus,
nach einem schönen Pilztag in der Echinger Lohe mit dem Vorstand des Münchner Pilzvereins gibts es hier noch einen finalen Tipp:
1) nicht nur Hüte können schleimig sein
2) nach Cetto ist der Pilz "gewöhnlich, gemein und häufig"; nach Wikipedia "naheliegend, für jedermann leicht ersichtlich"  und „jedermann zugänglich, allgemein bekannt“.[
Jetzt sollte es aber schnaggeln.
Schönen 1. Advent wünscht Euch Schorsch
« Letzte Änderung: 30. November 2019, 16:51 von Schorsch »
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Online hansecker

  • Beiträge: 379
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14696 am: 29. November 2019, 17:27 »
Hallo Schorsch,
Leucocortinarius bulbiger, mehr als verzwickt die Gedanken gehn schon im Kreis.
Viele Grüße
Hans

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.058
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14695 am: 29. November 2019, 16:40 »
So, so...sublime Hinweise...
Hast Du Dich vllt absichtlich verschrieben?
Dann bleib ich mal bei Ritterling und sag T. pseudonictitans.

An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14694 am: 29. November 2019, 15:12 »
Servus Rudi,
Du bist doch der Meister der versteckten, sublimen Hinweise.  :)
Drum  hab ich Dich vermisst. Dann schau doch noch mal meine kurzen Antworten an.
Und weiter viel Spaß beim Enkelhüten.
Liebe Grüße Schorsch

PS: ISt der Link mit den Bildern der BMG-Tagung angekommen?
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.774
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14693 am: 29. November 2019, 15:04 »
Servus Schorsch,
immer mit der Ruhe!
Muss auch mal austreten.
Und Enkel hüten.

Maroni?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Online hansecker

  • Beiträge: 379
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14692 am: 29. November 2019, 12:29 »
Hallo Schorsch,
was ist "noch einfacher als der Samtfußrübling"? Dann Pholiota, da gibts genug Schleim.
Schöne Grüße
Hans

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14691 am: 29. November 2019, 11:16 »
Noch viel einfacher!
Wo bleibt denn nur Rudi?
LGS
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Gudrun

  • Beiträge: 45
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14690 am: 29. November 2019, 11:12 »
Hallo Schorsch,

ist es vielleicht ein Samtfußrübling?

Viele Grüße
Gudrun

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14689 am: 29. November 2019, 11:07 »
Servus Hans,
könnte ja, ist es aber nicht.
Das wird ja noch eine spannende Raterei.
Dawei is sooo einfach.
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Online hansecker

  • Beiträge: 379
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14688 am: 29. November 2019, 08:26 »
Hallo Schorsch,
wenn`s Schleim ist kann`s Limacella sein.
Schöne Grüße
Hans

Offline Schorsch

  • Beiträge: 463
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14687 am: 28. November 2019, 23:16 »
Leider auch nict. Dann warten wir mal auf den Rudi.
Liebe Grüße
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.058
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14686 am: 28. November 2019, 23:12 »
Ein Brandiger Ritterling?
An liabn Gruaß,
Werner