Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 2276765 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15003 am: 27. Februar 2020, 20:45 »
L. mitissimus?

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15002 am: 27. Februar 2020, 20:40 »
Servus,
die Farbe ist entschieden leuchtender und heller.
Gattung stimmt, Sektion noch nicht.
Der Rudi schaut vielleicht nur zu, aber er war dabei, als Felix Hampe mir den Pilz erklärte.
LG Schorsch

PS ich akzeptiere alle 3 synonyme Namen.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2020, 20:43 von Schorsch »
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15001 am: 27. Februar 2020, 19:00 »
Ja wenn da nix kommt, sag ich mal L. badiosanguineus.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #15000 am: 27. Februar 2020, 13:17 »
Servus beinand,
ja der Werner ist wieder einmal (nur er weiß wie) sehr, sehr nah dran.
Nur wächst dieser nicht bei Buche, sondern Fichte.
Jetzt bin ich gspannt, ob der Werner schnell genug ist oder jemand anders abstaubt. Vielleicht hat diesmal der Hias Glück.
Liebe Grüße Schorsch


« Letzte Änderung: 27. Februar 2020, 13:19 von Schorsch »
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14999 am: 26. Februar 2020, 23:21 »
GriasDi Schorsch,
heißt das Lactarius stimmt?
Oder Russulales?
Ich sag mal L. subdulcis.
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14998 am: 25. Februar 2020, 22:13 »
ned schlecht
LGS
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14997 am: 25. Februar 2020, 22:12 »
Lactarius?
An liabn Gruaß,
Werner

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14996 am: 25. Februar 2020, 22:02 »
Servus,
ich nutze die Halbzeit von Chelsea und Bayern um Euch ein neues Rätsel zu präsentieren.
Liebe Grüße Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14995 am: 24. Februar 2020, 17:06 »
Genau Schorsch, der is's.
Du Abstauber!
Da hob i den Hias woi a bissl auf die falsche Fährte geführt...
I gfrei mi auf Dei Rätsel.
An liabn Gruaß,
Werner
« Letzte Änderung: 24. Februar 2020, 23:17 von Werner E. »

Offline Schorsch

  • Beiträge: 472
    • Pilze des Isartals und des Voralpenlandes
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14994 am: 24. Februar 2020, 15:52 »
Servus,
nachdem er so Rot-Töne hat probier ichs halt mit T. orirubens, dem rötenden Erdritterling.
Bis heid Omd Schorsch
Frei di, dass regnt, wei wannst di ned freist, regnts aa.
frei nach Karl Valentin.

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14993 am: 24. Februar 2020, 15:44 »
Erdritterlingsverwandtschaft :)

Offline Hias

  • Beiträge: 183
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14992 am: 24. Februar 2020, 15:33 »
Achso, da hab ich die "weitere Verwandtschaft" falsch interpretiert.

Grumpf, was bleibt dann noch? Vielleicht T. imbricatum?

LG
Hias

Offline Werner E.

  • Beiträge: 1.080
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14991 am: 24. Februar 2020, 13:53 »
Tricholoma war schon richtig!

Offline Hias

  • Beiträge: 183
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14990 am: 24. Februar 2020, 13:49 »
Hmmmm ...

Porpoloma metapodium?

Offline Gudrun

  • Beiträge: 47
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #14989 am: 24. Februar 2020, 13:36 »
Ein Stachelschirmling?

Viele Grüße
Gudrun